25.09.12 12:32 Uhr
 258
 

Thailand: Streit zweier Tänzerinnen um Beifahrersitz endet blutig

Im thailändischen Songkhla ist kürzlich ein Streit zwischen zwei Tänzerinnen eskaliert und blutig zu Ende gegangen. Dabei ging es offenbar um den Beifahrersitz in einem Pick-Up, der dem gemeinsamen Chef der 21 und 22 Jahre alten Frauen gehörte.

Offenbar hatte die Ältere der beiden den Platz für eine Kollegin freihalten wollen, ehe sich die 21-Jährige darauf setzte. Bereits vor und während der Fahrt kam es zu Streitigkeiten zwischen den beiden. Am Arbeitsplatz angekommen eskalierte die Situation vollends.

Die 21-Jährige hatte plötzlich ein Obstmesser in der Hand, mit dem sie mehrfach auf ihre Kollegin einstach. Diese erlitt dabei Verletzungen am Bein und am Oberkörper. Während die 22-Jährige von Sanitätern versorgt und später in eine Klinik gebracht wurde, wurde ihre Konkurrentin festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Thailand, Messerstecherei, blutig
Quelle: www.thailandtip.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2012 12:48 Uhr von VanillaIce
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gelten in Thailand nicht die Shotgun Regeln? :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?