25.09.12 12:10 Uhr
 764
 

So groß und schwer sind moderne Autos im Vergleich zu ihren Vorgängern (Update)

Moderne Autos werden immer größer und schwerer, das ist soweit kein Geheimnis. Schuld daran sind unter anderem die gestiegenen Komfort- und Sicherheitsansprüche.

So bringt zum Beispiel ein aktueller Audi A4 1.505 Kilogramm auf die Waage. Sein Urahn, der Audi 80 aus dem Jahr 1978, wog dagegen schlanke 910 Kilogramm.

Noch deutlicher fällt das ganze bei Citroën auf. Während ein 2 CV, die berühmte Ente, damals mit 560 Kilogramm auskam, wiegt der aktuelle C3 beinahe doppelt so viel.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Vergleich, schwer, Gewicht
Quelle: auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2012 14:20 Uhr von uss_constellation
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Automobilindustrie: produziert das was vom Kunden nachgefragt wird (wenns zwischendurch mal bissl klemmt kommt halt ne kleine Abwrackprämie).
Kommentar ansehen
25.09.2012 15:04 Uhr von FamousK
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da auch weiterhin: ältere Autos zu sehen sind, scheinen die ja keine direkte Lebensgefahr darzustellen (bei Fahren mit Gehirn).

Ich wünschte mir auch lieber Autos wie den Golf1 zurück, die wären aber wahrscheinlich zu günstig :)
Kommentar ansehen
25.09.2012 16:43 Uhr von uhrknall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt aber immer noch sehr kleine Autos, wie zum Beispiel den Toyota IQ oder Ford Ka. Vielleicht hätte man die mit der Ente vergleichen sollen.

Natürlich gibt es heute auch Autos in Übergrößen, denn das gilt heutzutage als Statussymbol. Aber das ist wieder ein anderes Thema.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?