25.09.12 11:44 Uhr
 533
 

Bestseller: Heinz Buschkowskys Buch überholt das von Bettina Wulff

Drei Tage nach der Veröffentlichung von Heinz Buschkowskys Buch "Neukölln ist überall" kann sich der Berliner Bezirksbürgermeister nicht beklagen. Er drängte Bettina Wullfs Buch von Platz eins und ist jetzt ganz vorne der Media Control Sachbuch-Charts.

Am gestrigen Montag hieß es: "Sarrazin lässt grüßen", eine Andeutung auf Thilo Sarrazin´s "Deutschland schafft sich ab".

Manfred Lütz ("Bluff!") landete auf Platz 2 und drängt Rolf Dobellis "Die Kunst des klugen Handelns" auf Platz 3.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pat3y
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Bettina Wulff, Beststeller
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2012 13:21 Uhr von quade34
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
die Qualität: setzt sich eben durch. Hirnloses Geschwafel über einen angeblichen Leidensweg, will keiner lesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?