25.09.12 11:01 Uhr
 312
 

Fahrbericht Diesel-Käfer: ADAC testet VW Beetle 1.6 TDI

Die VW Käfer gilt heute als Legende und kam noch mit einem Vierzylinder-Boxer daher, sein Nachfolger VW Beetle hingegen setzt auf einen Common-Rail-Diesel - der war nun beim ADAC im Test.

Billig erscheint der VW Beetle 1.6 TDI ab knappen 20.400 Euro kaum, in den Punkten Design sowie Bedienung ist der Automobilclub zufrieden. Beim Platzangebot aber gibt es das erste Minus, vor allem im Fond und Kofferraum ist der Platz im VW Beetle knapp bemessen.

Der 1,6-Liter-Turbodiesel kann zwar durchaus überzeugen, mit 162 Gramm CO2 je Kilometer schafft der Diesel im EcoTest allerdings nur drei von fünf Sternen. Das ADAC-Fazit ist eine Note von 2,4.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, ADAC, Diesel, Fahrbericht, Käfer, VW Beetle
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2012 11:01 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland ist die Kiste ja alles andere als ein Renner, in den USA hingegen soll der Beetle weggehen wie die berühmten warmen Brötchen. Mein Fall ist er nicht!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?