24.09.12 19:32 Uhr
 264
 

Regensburg: Pferd trabt in Tankstellen-Shop, guckt sich um und geht wieder hinaus

Eine kuriose Geschichte wird aus Regensburg gemeldet. Dort trabte eine Pferd seelenruhig in einen Tankstellen-Shop.

Nachdem das Tier sich im Verkaufsraum umgeschaut hatte, verließ es den Shop wieder umgehend.

"Es hat wohl nichts Gescheites gefunden, was sich zu kaufen lohnt", sagte ein Polizeisprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Pferd, Regensburg, Shop
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hunde dürfen nach Trennung von Paar nicht getrennt werden
Schuhtrend 2017 - Birkenstocks auch diesen Sommer wieder ein Must Have
Pilgerstätte Pinzgau: Einsiedelei sucht per Jobangebot nach neuem Eremiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2012 19:52 Uhr von Tinnu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wohl keine möhren im sortiment .
Kommentar ansehen
24.09.2012 20:46 Uhr von bpd_oliver
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hat: wohl die Preise gesehen und gedacht "Zu teuer, das kann sich doch kein Schwein leisten, geschweige denn ein Pferd" *g*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Anhalter zwingt Autofahrerin mit Messer dazu, Tabletten zu schlucken
Vergewaltigungsserie in Indien geklärt: Mann gesteht hunderte Taten
Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?