24.09.12 16:55 Uhr
 162
 

Eishockey/NHL: Eltern von Derek Boogaard verklagen die NHLPA auf zehn Millionen Dollar

Knapp anderthalb Jahre nach dem tragischen Tod des NHL Stars Derek Boogaard könnte der Vorfall jetzt für die Spielergewerkschaft NHLPA ein teures Nachspiel haben.

Die Eltern des verstorbenen Boogaard verklagen jetzt die Gewerkschaft auf rund zehn Millionen Dollar. Ihrer Ansicht nach ist diese Mitschuldig am Tod ihres Sohnes.

Die Summe setzt sich aus 4,8 Millionen Dollar Gehalt für ein ausstehendes Vertragsjahr und rund fünf Millionen Dollar Genugtuung zusammen. Ein Sprecher der Gewerkschaft soll erklärt haben, dass man nicht glaube, sich in irgendeiner Art und Weise schuldig gemacht zu haben.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dollar, Eltern, Eishockey, NHL
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2012 18:35 Uhr von spencinator78
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@fein: Kannste mal sehen, du hast ja leider außer deiner lustigen Stalkerei nichts worum man dich beneiden könnte ^^

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?