24.09.12 16:53 Uhr
 119
 

Die ersten fünf Millionen iPhone 5 in drei Tagen verkauft

Vor drei Tagen startete der Verkauf des neuen iPhone 5. Bereits jetzt meldete Apple eine Verkaufszahl von fünf Millionen. Zukünftige Käufer müssen sich auf wochenlange Wartezeiten einstellen.

Apple-Chef Tim Cook sagte: "Zwar ist unsere erste Charge ausverkauft aber unsere Geschäfte erhalten weiterhin regelmäßig Lieferungen des iPhone 5." Mit Glück kann man also eine "frische" Lieferung erwischen. Potentielle Käufer sollen so motiviert werden, doch in einem Apple-Store vorbeizuschauen.

Schon nach 24 Stunden nach Start des Vorverkaufs meldete Apple mehr als zwei Millionen verkaufte Smartphones.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: akozz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Stück, iPhone 5
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2012 19:54 Uhr von shadow#
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Potentielle Käufer Wenn sie sich noch nicht iOS 6 installiert haben, haben sie sogar eine Chance, den Laden zu finden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?