24.09.12 15:56 Uhr
 180
 

Verbraucherzentrale: Kunden werden beim Umtausch oft im Stich gelassen

Die Verbraucherzentrale hat einen Praxistest gemacht, in dem es um den Umtausch von Ware bei Ladenketten geht.

In mehr als 50 Prozent der Fälle ließen die Ladenketten ihre Kunden abblitzen und erkannten den nach dem Gesetz geltenden Gewährleistungsanspruch von zwei Jahren nicht an.

In vielen Fällen erklärten die Verkäufer, dass man sich an den Hersteller wenden solle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hersteller, Anspruch, Verbraucherzentrale, Umtausch, Praxistest
Quelle: www.emderzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2012 17:46 Uhr von erw
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
6 monate händler, danach schickt er sowieso: zum hersteller... bin ich doof, oder sparen die sich nur den postweg und es ist garnicht so ungerecht sondern nur weniger dienstaleistung?

[ nachträglich editiert von erw ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau:85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?