24.09.12 07:43 Uhr
 9.559
 

Opfer packen aus: Gaddafi vergewaltigte Mädchen und urinierte auf sie

Der tote libysche Ex-Diktator Muammar al-Gaddafi soll während seiner Amtszeit minderjährige Mädchen in seinen Harem geholt haben. Diese suchte er zuvor an Schulen aus und verschleppte sie.

Eines seiner Opfer war damals 15 Jahre alt. Wie sie berichtet, ließ Gaddafi die Mädchen zunächst zusammenschlagen und zu ihm transferieren. Dort vergewaltigte er die Mädchen laut Aussage und urinierte sogar auf sie.

Wie ein anderes Mädchen berichtet, vergewaltigte Gaddafi auch sie. Unter anderem soll er sie dabei gebissen haben. Viele der Opfer wurden mittlerweile von ihren Familien ausgestoßen, da sie dank Gaddafi keine Jungfrauen mehr sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mädchen, Opfer, Vergewaltigung, Libyen, Muammar al-Gaddafi
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2012 08:27 Uhr von DrStrgCV
 
+57 | -11
 
ANZEIGEN
Quelle: Ja die Bild weiß wieder wo der Bär in den Weizen scheisst.
Der Quelle kann man nix glauben auch wenn ich jetzt keine Opfer irgendwie verunglimpfen möchte.
Kommentar ansehen
24.09.2012 09:17 Uhr von Monstrus_Longus
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
Diktatoren: machen das glaube ich alle. Das ist einfach so. Kranke Welt!
Kommentar ansehen
24.09.2012 10:12 Uhr von kontrovers123
 
+17 | -13
 
ANZEIGEN
Die Frauen hier stehen auf Arschlöcher: ich denke, der wäre hier ein Frauenheld gewesen.
Kommentar ansehen
24.09.2012 10:29 Uhr von FadingMoon
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
Pics: or it didn´t happen.
Kommentar ansehen
24.09.2012 10:59 Uhr von -The_Dude-
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@peterenis: Ob du das auch noch sagst wenn ein perverser alter Sack [edit]?
Ich schließe mich mmm2 an: [edit]
Kommentar ansehen
24.09.2012 11:25 Uhr von Maedy
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Also diese News: ist zwar für mich nicht neu,weil vor Monaten schon einmal ein TV Bericht darüber kam,aber durchaus erwähnenswert und darf so gerne wieder ins Gedächtnis gerufen werden,was für ein Monster dieser Mann war.
Kommentar ansehen
24.09.2012 11:49 Uhr von Aggronaut
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Antichristen: dich sollte man auf Grund deines menschenverachtenden und rassistischen Tonfalls rauschmeissen.
Kommentar ansehen
24.09.2012 12:26 Uhr von Frekos
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube: Warte bis zum nächsten Amerika sucht den Diktatorenstar

Bis dahin kannst du versuchen dein ganzen Kontinent mit eigenen Ideen und eigenen Errungenschaften von dem drohenden Untergang zu retten...achja solltest du erwählt werden (durch ebendiese Aktionen) sorge aber vorab dafür das du die Medien selber beherrscht - da die Welt was dafür übrig hat einen Menschenretter als Perversen Clown mit Hang zu Urinieren und Volksmörder zu brandmarkten.
Kommentar ansehen
24.09.2012 12:54 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
sicher...
Kommentar ansehen
24.09.2012 13:15 Uhr von CrazyWolf1981
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Das Gaddafi: ein Monster war wissen alle, aber doch nicht nur er allein. Wie pervers ist es denn wenn eine Familie auf Grund ihres Glaubens eine vergewaltigte Tochter verstößt weil diese keine Jungfrau mehr ist? Das geht ja teils so weit dass die ihre Töchter umbringen wegen angeblich beschmutzter Familien-Ehre.
Willkommen im Mittelalter...

[ nachträglich editiert von CrazyWolf1981 ]
Kommentar ansehen
24.09.2012 13:18 Uhr von Cosmopolitana
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Ich lese mir hier eure Kommentare durch: und komme aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus.

Bekommt ihr noch iiirgendetwas mit? Wisst ihr überhaupt, worum es geht?

In erster Linie finde ich die Quelle und die Tatsache, dass diese Mädchen an die Öffentlichkeit gehen mit diesen Grausamkeiten sehr fragwürdig.
Das heisst nicht, dass ich diesen Diktator in Schutz nehmen möchte, sondern dass wieder etwas aufgewirbelt werden soll um nochmal Öl ins Feuer zu giessen.

Was ich fast unerträglich finde sind eure Kommentare.
Z.B. von peterenis, fadingmoon, kontrovers123, etc

Egal ob mit diesem Schwein passiert oder irgendeinem anderen auf dieser Welt, bei solchen Taten finde ich jede Art von "Humor" oder "Sich lustig machen" völlig fehl am Platz und absolut pietätlos.
Ihr solltet euch schämen und nicht hier auf cool machen.
Kommentar ansehen
24.09.2012 13:21 Uhr von bigX67
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
gibts dazu auch infos aus einer seriösen quelle ?
Kommentar ansehen
24.09.2012 14:04 Uhr von Maedy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@bigX67: gebe doch einfach Suchbegriffe bei google ein...da kannst du durchweg auch seriöse Quellen nachlesen.
Kommentar ansehen
24.09.2012 14:10 Uhr von Maedy
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Cosmopolitana: Diese Mädchen und Frauen sollen meiner Meinung nach an die Öffentlichkeit gehen auch gegen den Willen der Familien und anderer behördlichen Institutionen Lybiens,die Frauen,die das öffentlich machen einsperren und behaupten,die Frauen wären nicht ganz klar im Kopf.Das ist ein Befreiungsschlag gegen das Opfertum.
http://www.n-tv.de/...
Ich habe hier dazu noch einen Link über einen Bericht von Antonia Rados.Ich hatte den ganzen Beitrag damals im April gesehen und finde es gut,dass es heute wieder von den Medien aufgegriffen wird.
Kommentar ansehen
24.09.2012 15:14 Uhr von Bender-1729
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Pöbel-Presse: Also auch wenn Gaddafi - um es mal freundlich zu formulieren - mit Sicherheit kein liebenswerter Zeitgenosse war, kommt mir das hier Geschilderte doch ein wenig an den Haaren herbeigezogen vor. Klingt für mich eher ein wenig nach "Märchenpresse". Frei nach dem Motto: Die Masse will etwas über einen grausamen Diktator lesen, dann geben wir ihr etwas über einen grausamen Diktator zu lesen.

Und dann kommt das Ganze auch noch aus der BILD-Zeitung. Naja ...
Kommentar ansehen
24.09.2012 15:27 Uhr von CoffeMaker
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Je weiter weg das Land um so krasser die Märchen.
Kommentar ansehen
24.09.2012 15:35 Uhr von Maedy
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@coffeemaker: wäre das jetzt ein deutsches Mädel würden hier alle sagen,dass man dem Typen den Schw**** abschneiden soll...um mal im shortnews-Jargon zu beschreiben-ist es aber in einem Land,in dem die Frauen nichts wert sind,wird das als Märchen abgetan...

da muss man sich echt fremdschämen.
Kommentar ansehen
24.09.2012 15:39 Uhr von Bender-1729
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Maedy: Immer wieder schön zu sehen, wenn Leute wie du versuchen, anderen Menschen ihre eigenen, verdorbenen Gedankengänge unterzujubeln. ^^

[ nachträglich editiert von Bender-1729 ]
Kommentar ansehen
24.09.2012 15:53 Uhr von Maedy
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@Bender-1729: aha...ich lese hier laufend solche Kommentare,also nicht von mir reingeschlonzt,sondern von höchst intellektuellen Akademikern,die nur shortnews als Nachrichtenquelle nutzen :-P(Ironie lässt grüßen)...insbesondere wenn es um minderjährige westliche Mädchen geht und den unfreiwilligen sexuellen Kontakt,möglichst mit älteren Mann oder Ausländern(um alles abzudecken!)...und hier soll alles an den Haaren herbei gezogen sein??? im April wurde darüber schon mal,auch im TV berichtet,seriöser Journalismus und nix mit BILD o.ä. zu tun...und wird jetzt als reisserische Pressenachricht präsentiert und nicht ernst genommen...da kann man nur den Kopf schütteln.

[ nachträglich editiert von Maedy ]
Kommentar ansehen
24.09.2012 16:12 Uhr von Bender-1729
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ Maedy: Tut mir leid, aber ich bleib dabei. Leute wie du erzeugen Diskriminierungen, indem sie überhaupt erst darauf hinweisen, dass man hier ja evtl. eine Verbindung herstellen könnte.

Mir war beim Verfassen meines Kommentars z. B. vollkommen egal, welcher Nationalität das Opfer angehört hat. Ich hätte den Kommentar auch so verfasst, wenn es sich um die Gräueltaten des fiktiven Diktators Günther aus Oberbayern gehandelt hätte, aber du hast das Thema jetzt wieder ins Rollen gebracht. Glückwunsch.

[ nachträglich editiert von Bender-1729 ]
Kommentar ansehen
24.09.2012 17:01 Uhr von bigX67
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@maedy: danke für den tipp - wäre ich gar nicht darauf gekommen.

nachdem ich mir nun die mühe gemacht habe, sieht diese story noch keinen deut besser aus. bisher hat nur eine einzige quelle (frau rados) darüber berichtet. sie hat aber kaum fakten, nur gerüchte, erzählungen, ...

da das ganze im arabischen raum von einer westlichen jornalistin recherchiert wurde, bin ich nach wie vor skeptisch, dass die geschichte stimmt. in ähnlicher weise haben wir das auch mit der revolution in tunesien erlebt, wo die westliche presse den auslöser für die revolution erfand und dann die revolution stattfand.
Kommentar ansehen
24.09.2012 18:28 Uhr von cyrus2k1
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Der Sieger schreibt die Geschichte: Diese Story scheint mir unglaubwürdig und sehr weit Die hergeholt. Gaddafi war nicht so unbeliebt beim Volk wie das hier dargestellt wurde.Die Mörderbanden die jetzt das sagen haben sind tausend mal schlimmer als das Gaddafi Regime.
So gab es z.b. keine Einkommenssteuer, keine Scharia-Gesetze d.h. Frauen durften unverschleiert herumlaufen, Auto fahren etc., die Schulbildung war kostenlos und bei Heirat hat sogar jedes Paar ein Auto geschenkt bekommen vom Staat! Aber solche "Details" wurden hier im Westen schön verheimlicht. Gaddafi hat sich ohne Bodyguards mitten in Schwerbewaffnete Menschenmengen gestellt und Reden gehalten, er hat sogar an die eigene Bevölkerung Waffen verteilen lassen, schon lange vor dem Krieg, damit sie sich verteidigen können. Macht soetwas ein vom Volke gehasster Diktator??
Kommentar ansehen
25.09.2012 01:55 Uhr von V3ritas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aha: Also bitte nicht falsch verstehen... ich habe vollstes Mitgefühl mit den Opfern solcher misshandlungen, aber wer sagt mir denn, dass dieses ominöse, nicht näher bekannte Mädchen da auch die Wahrheit sagt und nicht nur das, was man von ihr hören wollte?

Und selbst wenn es die Wahrheit ist...das ist immernoch kein Grund dafür gewesen, den ohne Prozess oder Anhörung hinzurichten....aber andererseits macht es ja keinen großen Unterschied ob das nun ein wütender Mob übernimmt oder ein US Sondereinsatzkommando...anscheinend haben nur bestimmte Verbrecher das Recht auf einen zivilisierten Prozess...
Kommentar ansehen
25.09.2012 02:32 Uhr von Armenian
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bild: Die Bild, ich glaube jedes Wort!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
25.09.2012 05:16 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
BILD Das ist in etwa wieder mal so glaubwürdig wie die Sache mit den Leibwächterinnen.
Er vergewaltigt Frauen, deren Job es dann ist, sich ständig und teilweise bewaffnet in seiner Nähe aufzuhalten.
Schon klar...

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?