23.09.12 20:22 Uhr
 867
 

Formel 1: Rückschlag für Mark Webber - Nachträgliche Strafe besiegelt Top-Ten-Aus

Red-Bull-Pilot Mark Webber kam im Rennen in Singapur als Zehnter ins Ziel (ShortNews berichtete). Doch jetzt gab es nachträglich einen Rückschlag für ihn.

Da er während des Rennens ein Überholmanöver abseits der Strecke startete, stufte ihn die FIA auf Platz elf herab.

Damit fliegt Mark Webber aus den Top Ten und verliert den einzigen WM-Punkt, den er mit Platz zehn erhalten hätte.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Aus, Strafe, Top, Rückschlag, Mark Webber
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?