23.09.12 16:31 Uhr
 2.667
 

Weichmacher in Lebensmitteln - Studie deckt Alarmierendes auf

Der NDR untersuchte für die Sendung "Der große Küchen-Check" abgepackte Butter, eingeschweißten Käse und Schlagsahne.

Das Ergebnis war erschreckend, denn in sieben von 19 Lebensmitteln wurde der gefährliche Weichmacher DEHP entdeckt. Experten glauben, dass er neben Asthma, Diabetes und Atemwegserkrankungen auch Unfruchtbarkeit bei Männern fördert.

In einer neueren Studie kommt der NDR nun zur Annahme, dass bereits 50 Prozent der Männer zwischen 18 und 23 Jahren eingeschränkt fruchtbar sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Lebensmittel, Fruchtbarkeit, Weichmacher
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2012 18:11 Uhr von spax2k
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Post it: Ich wette die Dinge die Gefahrenlos Essbar sind passen auf einen Post it
Wenn ich da zum Beispiel an den Mais denke von Monsanto und was damit alles in Verbindung steht !!!
Die Menschen sollten mal für nen riesigen Wecker zusammen schmeißen damit alle endlich mal aufwachen

[ nachträglich editiert von spax2k ]
Kommentar ansehen
24.09.2012 01:26 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
lol: aber dann wieder jammern wenn der käse nicht zerläuft und sich die butter nicht aufs brot schmieren lässt...tsss

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?