23.09.12 16:00 Uhr
 179
 

Traktorhersteller Fendt: Ausbau von 15.000 auf 20.000 Fahrzeuge

Traktorhersteller Fendt verzeichnet volle Auftragsbücher und hat nun in Marktoberdorf und Asbach-Bäumenheim neue Werkshallen eröffnet.

Zukünftig plant das Unternehmen die Erhöhung seiner Traktorproduktion von 15.000 Fahrzeuge auf 20.000 Fahrzeuge im Jahr.

Mit rund 3.600 Mitarbeitern werde die Anzahl der Beschäftigten jedoch weiterhin stabil bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produktion, Ausbau, Traktor, Expansion
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?