23.09.12 14:57 Uhr
 134
 

Duisburg: Viele Verkehrsschilder sind in schlechtem Zustand

In der Stadt Duisburg sind viele Verkehrsschilder in einem maroden Zustand. Für viele Autofahrer ist dieser Zustand ein Ärgernis, denn sie können sich im Straßenverkehr kaum noch orientieren.

Eine Sanierung und Restauration der Schilder sei jedoch viel zu teuer. Mehrere hundert Euro kann der Austausch eines Schildes kosten.

"Wer als Autofahrer nicht Bescheid weiß, kann sich überhaupt nicht mehr orientieren", sagte eine Duisburger Bürgerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkehr, Duisburg, Schild, Zustand
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2012 16:09 Uhr von Schelm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...fast ganz Duisburg ist in einem maroden Zustand.
Kommentar ansehen
24.09.2012 08:50 Uhr von Levi1899
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hahaaaa: "Wer als Autofahrer nicht Bescheid weiß, kann sich überhaupt nicht mehr orientieren"

X-D

Mal ohne Scheiß In Duisburg is echt ALLES sanierungsbedürftig:-)
Kommentar ansehen
24.09.2012 10:19 Uhr von Phillsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich komm vom Land: solche Schilder ham wir bei uns nich ^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?