23.09.12 10:05 Uhr
 71
 

Chemnitz: Zehnjähriger Junge bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Mildenau im Erzgebirgskreis (Sachsen) ist am vergangenen Freitagabend ein zehnjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad auf die Dorfstraße des Ortes, dabei übersah er offensichtlich den herannahenden Wagen eines 62-jährigen Mannes.

Dieser konnte nicht mehr bremsen und prallte mit seinem Auto auf das Kind. Der Junge wurde dadurch über das Auto geschleudert und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er musste in eine Klinik gebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Verkehrsunfall, schwer, Chemnitz
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Witwe hat keinen Anspruch auf tiefgefrorenes Sperma ihres Mannes
Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Mordfall Maria L.: Verdächtiger laut Gutachten bereits 22 Jahre und nicht 17

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb |