22.09.12 20:09 Uhr
 154
 

Herzogenrath: 19-Jähriger bei Unfall schwer verletzt - er war betrunken und zu schnell

In Herzogenrath, NRW, wurde in der vergangenen Nacht ein 19 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Der geriet mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und streifte mehrere Bäume und Leitpfosten. Anschließend endete die Fahrt in einer Böschung.

Der Mann musste aus dem Wrack befreit werden. Wie sich anschließend herausstellte, war er erstens viel zu schnell unterwegs und zweitens auch noch betrunken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, schwer, betrunken, schnell, Herzogenrath
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2012 00:46 Uhr von PrinzvonAnhalt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na gottseidank wurde keiner verletzt. Der Depp hat selbst Schuld.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?