22.09.12 17:41 Uhr
 151
 

Einbeck: Trennung endet mit Körperverletzung

Am heutigen Samstag zeigte eine 21-jährige Frau ihren Ex-Freund wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung bei der Polizei in Einbeck, Niedersachsen, an.

Der Ex-Freund hatte ihr während des Tausches von persönlichen Gegenständen den Fernseher auf die Straße geworfen und die Frau am Oberschenkel mit einem Tritt verletzt.

Nach der Anzeige wollte die Geschädigte sich ärztliche behandeln lassen. Der Ex-Freund bestreitet die Vorwürfe. Nun ermittelt die Polizei und hofft auf Zeugenaussagen zu dem Fall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Trennung, Niedersachsen, Körperverletzung
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegbereiter für schwarze Comedians: Bürgerrechtler Dick Gregory ist tot
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär
Wegbereiter für schwarze Comedians: Bürgerrechtler Dick Gregory ist tot
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?