22.09.12 15:12 Uhr
 4.236
 

Autobahn 8: Von Brücke geworfener Gullydeckel prallt von LKW-Scheibe ab

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat eine bislang unbekannte Person nahe Neunkirchen einen Gullydeckel von einer Brücke auf die Autobahn geschmissen.

Nur mit sehr viel Glück gab es keine Verletzten. Der Deckel fiel in eine LKW-Scheibe und prallte von dort ab. Zwei Autofahrer, der hinter dem LKW waren, überfuhren den Gullydeckel.

An den beteiligten Autos entstand Sachschaden. Personenschaden gab es nicht. Der Fahrer des Brummis hatte kurz vor der Tat eine dunkel angezogene Person auf der Brücke gesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autobahn, LKW, Brücke, Gully, Scheibe
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2012 15:12 Uhr von mcbeer
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffentlich wird dieser Idiot bald festgenommen. Irgendwann kommt mal ein Mensch bei so einer Aktion ums Leben.
Kommentar ansehen
22.09.2012 15:51 Uhr von rpk74ger
 
+42 | -0
 
ANZEIGEN
@Author: Es sind doch bereits Menschen bei solchen Aktionen ums Leben gekommen... Konkret gab es doch, glaube Anfang 2008, die Sache mit dem Holzstumpf bei Oldenburg
Kommentar ansehen
22.09.2012 16:14 Uhr von Winneh
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: man überlegt was so ein Gullideckel wiegt und Pkws mit weit über 100 Km/h unterwegs sind - da mag man sich gar nicht ausrechnen was da an Kräften entsteht.


Ein 40KG Deckel sind schon 3.2t bei 120... au Backe.
Kommentar ansehen
22.09.2012 16:16 Uhr von Podeda
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Das war ja quasi vor meiner Haustür....Unfassbar, das es solche Affenköppe gibt!
Kommentar ansehen
22.09.2012 16:21 Uhr von Prrrrinz
 
+38 | -0
 
ANZEIGEN
solche leute gehören in crashtest autos gehockt und gegen die wand gefahren. so wären sie sogar nützlich
Kommentar ansehen
22.09.2012 16:48 Uhr von ThomasHambrecht
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Eine vollkommen sinnlose Aktion bei der Menschen völlig sinnlos sterben müssen.
Bei der letzten Aktion vor Jahren mit dem Holzblock starb eine Mutter völlig sinnfrei. Als Ehemann würde ich noch nach vielen Jahren den Verstand verlieren, meine Ehefrau bei etwas so völlig Sinnlosem zu verlieren.
Kommentar ansehen
22.09.2012 16:49 Uhr von shape0
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Fortschritt: Abgesehen von der abscheulichen Tat, der technische Fortschritt hat das Überleben des Lenkers gesichert. Beachtenswert und zugleich als Werbung für den Fabrikanten sehr nützlich.
Kommentar ansehen
22.09.2012 19:01 Uhr von Graf_Kox
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dem Typ wurde doch echt ins Hirn geschissen. Solche Penner sollte man nie mehr rauslassen, steht für mich auf einer Stufe mit Vergewaltigern und dergleichen.
Kommentar ansehen
22.09.2012 19:33 Uhr von mrshumway
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@shape0: Glaubst Du wirklich, so einen hinterhältigen Mordversuch greift ein LKW-Hersteller oder Glasfabrikant als Werbung für seine Produkte auf? Oha.... Ahja fast vergessen: PLONK!
Kommentar ansehen
22.09.2012 20:11 Uhr von kontrovers123
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
War bestimmt ein Linkshänder: gehören alle eingesperrt!
Kommentar ansehen
22.09.2012 20:49 Uhr von hans_peter003
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@kontrovers123: du meinst wohl ein auf rechts umgelernter linkshändler, die sind echt alle durch die typen... ich kenne einen, der pfeift ´voll unauffällig´ vor sich hin, wenn er ladendiebstahl im aldi begeht.

selber einer???
Kommentar ansehen
22.09.2012 21:45 Uhr von eugler
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: Die negative Bewertung gibt es sicher aus verschiedenen Gründen. Mein Minus hat er dafür bekommen, weil er glaubt die Highttech-Frontscheibe war der Lebensretter. Das moderne Verbundglas kann verdammt viel aushalten, aber wenn er nicht ein spezielles aufpreispflichtiges Dämm- oder Panzerglas drin hatte, dann war es einfach mal verdammtes Glück! Denn so ein Deckel ist schwer und der LKW war auch nicht gerade geparkt.
Kommentar ansehen
23.09.2012 01:53 Uhr von Winneh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anonimaj: Dann lies meinen Kommentar nochmal, von LKW habe ich nichts geschrieben - ich sprach von der Tat als solches...
Kommentar ansehen
23.09.2012 14:59 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geldtransporter? Wow, ein Gullydeckel prallt von einer Scheibe ab und es passiert nix? War das ein Geldtransporter mit Panzerglas oder was?

Und seit wann gibts bitte bei Neunkirchen eine Autobahn? Wo soll die sein? Direkt neben dem Skilift?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?