22.09.12 13:58 Uhr
 909
 

Texas: Fünffachmörder Robert Harris hingerichtet

Am letzten Donnerstag wurde im US-Bundesstaat Texas Robert Wayne Harris (40) mittels einer Giftinjektion hingerichtet. Harris ermordete fünf Menschen in einer Autowaschanlage, nachdem er dort kurz zuvor selbst seine Arbeitsstelle verloren hatte.

Harris hatte vor der Tat im März 2000 bereits acht Jahre, überwiegend in Einzelhaft, im Gefängnis verbracht. Im Gefängnis galt er als problematischer Häftling, der unter anderem Sicherheitspersonal und Mitinsassen attackierte. Auch soll er sich sexuell auffällig verhalten haben.

Nachdem er aus der Haft entlassen wurde, bekam er eine Stelle im "Mi-T-Fine Car Wash". Nach nur zehn Monaten, erhielt er die fristlose Kündigung, weil er sich vor einer Kundin entblößt habe. Drei Tage später erschien er im Betrieb und erschoss den Betriebsleiter, zwei Angestellte und zwei Kunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Gefängnis, Todesstrafe, Texas
Quelle: www.cbsnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor sechs Jahren entführter Schwede wird von Al-Kaida-Ableger freigelassen
Asien: Behörden verbrennen Drogen im Wert von einer Milliarde Dollar
Berlin: U-Bahn-Treter gesteht vor Gericht seine Tat

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2012 14:31 Uhr von Alice_undergrounD
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
verdammt -.-: die news erinnert mich daran, dass ich auch noch den müll rausbringen muss -.-

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
25.09.2012 16:15 Uhr von aquarius565
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
War sicher ein Farbiger: Weiße werden in den USA mit Samthandschuhen angefasst. Bestes Beispiel ist William Gacy. Der brachte zwar 20 oder 30 junge Männer um, aber da er weiß war, wurde seine Strafe in lebenslänglich umgewandelt. Wer sagt, das war ein Justizskandal, kennt die US Amerikanische Rechtssprechung net!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Um Kylian Mbappe zu halten, will AS Monaco dessen Gehalt verneunfachen
Vor sechs Jahren entführter Schwede wird von Al-Kaida-Ableger freigelassen
Asien: Behörden verbrennen Drogen im Wert von einer Milliarde Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?