21.09.12 22:47 Uhr
 338
 

USA: Mitt Romney legt Steuererklärung von 2011 offen

Nachdem erst diese Woche ein heimlich mitgeschnittenes Video Romney dabei zeigte, wie er Geringverdiener verurteilte, da diese kaum Steuern an den Staat zahlen, legte er nun seine eigene Steuererklärung von 2011 offen. Diese offenbarte, dass Romney selbst relativ wenig Steuern zahlt.

So verdiente der Präsidentschaftskandidat der Republikaner im letzten Jahr circa 13,7 Millionen US-Dollar (10,5 Millionen Euro) und zahlte darauf nur 14 Prozent Steuern. Sein Konkurrent Obama und dessen Frau verdienten im letzten Jahr 789.647 US-Dollar und zahlten 20,5 Prozent an Steuern.

Die geringen Steuerzahlungen Romneys spielen Obama in die Karten. Dieser hatte nämlich bereits mehrfach im Wahlkampf versucht, Romney als superreichen Großverdiener darzustellen, dem die Sorgen des gemeinen Volkes egal sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sternchen88
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Mitt Romney, Steuererklärung, Multimillionär
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2012 23:02 Uhr von tutnix
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
verdient ist der falsche ausdruck: bekommen passt besser ;).
Kommentar ansehen
22.09.2012 00:05 Uhr von PrinzvonAnhalt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Romney scheint wohl ziemlich am Ende zu sein, wenn er schon seine Steuererklärung "nachreichen" muss

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?