21.09.12 22:24 Uhr
 484
 

Türkei: Lebenslange Haft für Generäle wegen Vorwurf des Putschversuchs

In der Türkei wurden nun mehrere ehemalige Generäle des türkischen Militärs zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt, da das Gericht die Angeklagten des Vorwurfs, einen Putschversuch geplant zu haben, für schuldig befand. Allerdings wurden mindestens 34 der 365 Angeklagten freigesprochen.

Die Ex-Generäle, zum Teil auch aus der Marine und Luftwaffe, sollen im Zuge eines Planspiels, das den Namen "Balyoz" ("Vorschlaghammer") trug, einen Anschlag auf eine Moschee in Istanbul geplant haben.

Dieser Anschlag soll das Ziel gehabt haben, die Spannungen in der türkischen Gesellschaft zum Überkochen zu bringen, was wiederum einen Putsch gegen die damalige islamisch-konservative AKP-Regierung begünstigt hätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sternchen88
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Haft, Vorwurf, Lebenslang
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2012 23:25 Uhr von free4gaza
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Das ist der Grund, warum die Türkei den Terror im Osten nicht in Griff bekommt...Aber langsam gehts voran..
In der Türkei ist auch eine "kurdische" Partei "BDP" im Parlament, die mit PKK in Verbindung stehen.

Die Terror-Organisation PKK wird von großen Mächten wie Syrien, Israel und evtl. Iran und USA (beide noch nicht bewiesen) unterstützt, weshalb die Waffen,Raketen bei denen nie ausgehen...

Und: "gegen die damalige islamisch-konservative AKP-Regierung begünstigt hätte."
AKP ist seit fast 10 Jahre weiter am regieren, und es ist keine islamische Partei und hat sich auch nicht so genannt, wie CDU o.ä., sonst gäbe es keine Bikini-Frauen am Strände, sogar oben-ohne ;)

[ nachträglich editiert von free4gaza ]
Kommentar ansehen
21.09.2012 23:25 Uhr von Pundi
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Waren wohl Amerikas Handlanger
Kommentar ansehen
22.09.2012 00:12 Uhr von DieHunns
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Also ein Anschlag, würde nicht passen, ob Geschichtlich oder gar Moralisch. Die Generäle sind die einzigen, die den Staat als Laizistischen Staat halten konnten. War aber jedem klar das Erdogan gerade die Hunderte, aus dem Weg räumen will. Aber gut nur, das er genau deswegen, nun voll-ends verschissen hat in der Türkei. Wenn man sich die Türkischen Foren und Nachrichten anschaut, erkennt man ganz ganz schnell, das auch der Wirtschaftsboom ihm nichts mehr bringt. Da gerade das Militär und deren Oberhäupter, sehr hohes ansehen haben in der Türkei seit eh und jeh.

Ich verstehe eh nicht, wie man AKP wählen konnte, kein Wunder das man heute noch von Betrug spricht, ich kanns mir auch nicht anders vorstellen.

[ nachträglich editiert von DieHunns ]
Kommentar ansehen
22.09.2012 01:40 Uhr von d1pe
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Inhaltlicher Fehler: Die Marine hat keinen Offizier mit Dienstgrad "General". Den gibt es nur bei Heer und Luftwaffe. Der oberste Dienstgrad der Marine heißt Admiral.
Kommentar ansehen
22.09.2012 02:06 Uhr von Randall_Flagg
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das bei denen nicht in der Verfassung geregelt, dass das Militär die Regierung entmachten kann, falls diese sich nicht mehr an die Vorgaben Attatürks halten? Dazu gehörte z.B. strikte Trennung zwischen Staat und Religion, deswegen sind z.B. Kopftücher in Istanbul bzw. dort in öffentlichen Einrichtungen verboten.
Kommentar ansehen
22.09.2012 12:37 Uhr von Acun87
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
ein weiterer schritt der die türkei in den abgrund führen wird.

erdogan wird dafür sorgen das die türkei früher oder später geteilt wird.

für alle türkischsprachigen unter euch.. schaut euch das mal an:
http://www.youtube.com/...

er spricht selbst über die teilung der türkei, zwar indirekt, aber es geht um den nahen osten,er spricht das in diesem plan die stadt DIYARBAKIR eine große rolle spielen wird, dass DiYARBAKIR von den kurden als hauptstadt kurdistans angesehen wird, ist kein geheiminis
Kommentar ansehen
22.09.2012 13:28 Uhr von free4gaza
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@acun87
Was ist das für ein Video? Egal ob türkisch oder nicht,
jeder kann das Video verstehen,
denn das Video ist aus mehrere Schnippseln zusammengefasst,
aus unterschiedlichen Reden, und daraus kommt ein merkwürdiges Video. Ich könnte jetzt auch von deinen ganzen bisherigen Kommentaren, einzelne Wörter ausschnippseln,
und sagen lassen, dass du ein Terrorist bist. HEHE
Die Generäle haben PUTSCH versucht, weißt du nicht was das bedeutet? Sie sind Landsverräter, die für PKK gearbeitet haben und erhalten jetzt auch die Strafe hierfür. Das bedeutet auch, dass der Terror im Osten bisschen abnehmen wird,aber
alle Verräter sind ja noch nicht beseitigt!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?