21.09.12 16:15 Uhr
 12.848
 

Sex-Angebot: Würde Nackt-Star Micaela Schäfer für eine Million Euro mitmachen?

Nackt-Star, Nackt-Model, Nackt-DJane und Ex-"Dschungelcamp"-Kandidatin Micaela Schäfer bekam nun in einem Interview die Frage gestellt, ob sie ein Angebot wie im Film "Ein unmoralisches Angebot" annehmen würde.

Sie scherzte zunächst, dass sie für das Geld Sex mit einem Fremden haben würde, aber nur wenn die Million steuerfrei sein würde.

Dann allerdings entschied sie sich um. "Nee, ich glaube nicht. Ich könnte es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren. Ich bin zwar schon jemand, der viel mitmacht, aber so was? Ich glaube nicht!", sagte sie plötzlich.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment / Prominente
Schlagworte: Sex, Million, nackt, Angebot, Micaela Schäfer
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2012 17:21 Uhr von One of three
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Hmmm: JEDER hat seinen Preis ...
Kommentar ansehen
21.09.2012 17:31 Uhr von karmadzong
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
ich wage zu bezweifeln das bei der eine million notwendig wären...da dürften ein paar nullen weniger langen
Kommentar ansehen
21.09.2012 17:46 Uhr von sam198080
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht^^: Ich würd schön für die hälfte mit Ihr pennen^^
Kommentar ansehen
21.09.2012 19:28 Uhr von Simmaring
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ne: is klar :D
Kommentar ansehen
21.09.2012 20:03 Uhr von LordDarkside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn!!!

Wer ungefragt überall seine Titten rausholt, wo auch nur Kameras zu erahnen sind, macht es auch für weitaus weniger!!!

Ich übrigens auch. Aber ne Million für Sex mit Micaela ist genau mein Ding!!!
Kommentar ansehen
21.09.2012 20:07 Uhr von Ich_denke_erst
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war das? Würdest Du für eine Million mit mir Sex haben?
Ja!
Würdest du für 50 Euro Sex mit mir haben?
Also wofür haelst Du mich?
Das ist geklärt - wir sprechen jetzt nur noch über den Preis!
Kommentar ansehen
21.09.2012 20:11 Uhr von Cephyr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So peinlich: Eine absolut billige Frau... gruselig!!!
Und die würde auch für viel weniger, mit egal wem in die Kiste springen.
Kommentar ansehen
21.09.2012 20:25 Uhr von Kappii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sagen wir mal: Sie würden an einer Talkshow teilnehmen, bei Jauch z.b.

Und wie üblich würde beim Vorstellen, eine Einblendung auftauchen, in der ihr Name und ihr Alter steht. Und darunter steht dann ihr Schicksal oder ihr Beruf. Und jetzt frag ich euch, welcher Titel lässt die Dame in einem besseren Licht darstellen?

"Micaela Schäfer: Nackt-DJane"
oder
"Micaela Schäfer: Hatte für eine Millionen Euro Sex mit einem Mann"
Kommentar ansehen
21.09.2012 23:02 Uhr von Copykill*
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Abwarten in 10 Jahren macht sie es auch für 30€
Kommentar ansehen
21.09.2012 23:59 Uhr von Katü
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Copykill*: In 10 Jahren? Warscheinlich schon um einiges früher.

Und auch jetzt würde ich mal sagen das sie schon um 10000 das gleiche machen würde.

Sogar um 100 wenn sie dadurch genügend Puplicity bekommt.

Für mich einer der schlimmsten X/Y/Z Promis

[ nachträglich editiert von Katü ]
Kommentar ansehen
22.09.2012 00:59 Uhr von lopad
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nackt-Star geht das ernsthaft als Berufsbezeichnung durch?
Kommentar ansehen
22.09.2012 03:04 Uhr von KlausM81
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Geld für die Schabrakke auf den Tisch legen? Ich weiß ja nicht wo ihr wohnt, aber in unserer Ecke gibts hübscherere für 30 Euro die Stunde.
Kommentar ansehen
22.09.2012 09:34 Uhr von WalterJoergLangbein
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
1 000 000: Die meisten, die sich über ein derart unmoralisches ANgebot empören... kommen auch nicht in die Verlegenheit, jemals so ein Angebot zu bekommen. Und sehr viele würden für eine Million mitmachen.. viele für weniger.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht