21.09.12 14:37 Uhr
 731
 

Samsung Galaxy S3 über NFC gehackt

Das aktuelle Samsung Flaggschiff Galaxy S3 kann über NFC gehackt werden. Dies demonstrierten Sicherheits-Forscher auf der EuSecWest Conference, im Rahmen des "Mobile Pwn2Own" - Wettbewerbs in Amsterdam.

Dabei reicht es aus, ein weiteres Galaxy S3 neben das zu hackende Smartphone zu halten. Über einen 0day-Exploit verschafften sich die vier Mitarbeiter des MWR Labs Zugang zum System. Zwei weitere Sicherheitslücken auf Android 4.0.4 (ICS) nutzen sie dann, um sich Zugang zu allen Daten zu verschaffen.

Somit ließen sich alle Dateien wie zum Beispiel Bilder und Kontakte auf ein weiteres Smartphone übertragen. Im Prinzip ist dafür nicht mal die NFC Funktionalität nötig, sondern es reicht aus, eine manipulierte Webseite zu besuchen. Über den so eingeschleusten Code lässt sich das Geräte auch fernsteuern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Samsung, Samsung Galaxy, Hacken, Galaxy S3, NFC
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!