21.09.12 06:16 Uhr
 177
 

Paris Hilton findet Schwule ekelhaft: Nun streitet sie alles wieder ab (Update)

Vor kurzem sorgte Paris Hilton für Aufruhr, als sie während einer Taxifahrt über Schwule herzog. Sie seien widerlich und die meisten hätten Aids, sagte sie (ShrotNews berichtete).

Jetzt dementiert Paris Hilton die Schwulenfeindlichkeits-Vorwürfe allerdings. Sie habe überhaupt nichts gegen Schwule und der Mitschnitt aus dem Taxi sei aus dem Kontext gerissen worden.

In Wirklichkeit habe sie sich während der Taxifahrt mit einem schwulen Freund unterhalten, der ihr zuvor eine Geschichte über einen Schwulen erzählte, der an Aids erkrankt war, nachdem er ungeschützten Sex mit einem Mann hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paris Hilton, AIDS, Schwule, Homophobie
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"
Paris Hilton ist wieder Single
Hongkong: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton feierte mit Paris Hilton