21.09.12 06:24 Uhr
 5.411
 

Rettungsdrama bei Sat.1: Kandidat bei TV-Aufzeichnung fast ertrunken

Bei der Aufzeichnung der Sat.1-Show "Mein Mann kann" kam es am Mittwoch zu einem Rettungsdrama. Kandidat Alexander (26) sollte bei einem Spiel gegen einen Konkurrenten um die Wette tauchen. Dabei überschätzte er sich maßlos, als er im zweiten Durchgang erneut an der Tauch-Wette teilnahm.

"Er begann plötzlich zu zucken!", erzählt "BILD"-Leser Hubert Braun. Der Kandidat benötigte daraufhin 15 Minuten Erholungspause. Doch er wollte nicht hören und stieg wieder ins Becken. Dann kam es zum Drama. Plötzlich kam Wasser in seine Lunge und er wurde bewusstlos.

Daraufhin trieb er leblos im Becken. Schnell eilte der "BILD"-Leser zu Hilfe und zog den Kandidaten mit mehreren Leuten aus dem Wasser. Er schlug dem Kandidaten mit der Faust mehrmals auf die Brust, woraufhin der Kandidat das Wasser ausspuckte. Dadurch konnte er gerettet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: TV, Kandidat, Sat.1, Ertrinken, Aufzeichnung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2012 06:52 Uhr von Kray-Z
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Ein richtiger Held dieser "BILD"-Leser.
Kommentar ansehen
21.09.2012 07:58 Uhr von Kaffeeonkel
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
was für ein schrott, der Bildleser, der Mann wurde nur befragt.

ausserdem:"Braun reagiert sofort, mit mehreren Leuten ziehen sie Alexander aus dem Wasser. „Ich bin Krankenpfleger und wusste, dass ich jetzt helfen muss. Ich habe ihm mit der Faust auf die Brust geschlagen?...“

da steht nix von mehrmals, auf die Brust geschlagen
Kommentar ansehen
21.09.2012 08:45 Uhr von xCheGuevarax
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich Zeuge: von irgendwas werde, wird auch von mir als "Bild" Leser berichtet.
Kommentar ansehen
21.09.2012 08:57 Uhr von malcolmXxX
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Woran: der "Bild" Leser wohl als erstes gedacht hat?
Bild anrufen, Fotos, Geld......,den Typen helfen.
Kommentar ansehen
21.09.2012 09:24 Uhr von rhubby
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wer schaut sich: so etwas auch an?
Furchtbares Bildzeitungs-Fernsehen auf tiefem Niveau.
Kommentar ansehen
21.09.2012 09:47 Uhr von cyp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Vielleicht ist die Frage ja irgendwie Schwarzmalerei aber so wie sich das für mich ließt wäre der Imponierheini da ohne Hilfe aus dem Publikum gnadenlos abgesoffen oder wie muss ich das jetzt verstehen? Das da einer Krankenpleger war (was nun wirklich die gegenteilige Ausbildung von LSM ist) ist ja eh nur Zufall gewesen.

Kann sich Sat1 keine Sanis für solche Spielchen leisten oder wie läuft das bei denen?
Kommentar ansehen
21.09.2012 10:38 Uhr von SimSeat-Fan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was manche Menschen nicht alles für Geld machen ?! Unglaublich !

Das hätte auch schief gehen können......
Kommentar ansehen
21.09.2012 11:12 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ok ok falls das hier jemand liest, eine kleine Richtigstellung, da offensichtlich falsche Informationen verbreiten worden sind:

BILD-Leser zu sein ist kein Statussymbol!
Kommentar ansehen
21.09.2012 11:19 Uhr von MMM2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Azureon: Doch, in gewisser Weise schon:
Im Normalfall bedeutet es, dass der IQ mit dem des "RTL-Zuschauers" zu vergleichen ist, sich also zwischen einer Ananas und einem Stuhlbein bewegt.

Toll, dass der Bildleser da geholfen hat, aber selbst die beste Tat wird in den Schmutz gezogen, wenn man mit der BILD in Verbindung gebracht wird.
Kommentar ansehen
21.09.2012 14:50 Uhr von keakzzz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch geil: das Sat1 scheinbar nur deshalb auf die Ausstrahlung verzichtet, nachdem der betroffene Kandidat explizit danach verlangt hat.

was für ein Müll, echt.
Kommentar ansehen
22.09.2012 12:06 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
enteenteenteenteente: Der BILD-Leser bemerkte wie der FIX&FOXI-Leser zu zucken begann. Sogleich eilten ein SPIEGEL-Leser und ein TITANIK-Hasser herbei, umrannten dabei fast einen RTL-Zuschauer.


Glücklicherweise kam ein PM-Leser hinzu, welcher Hilfe eines WESTFÄLISCHE-ZEITUNGS-Leser bekam, und man somit die Zeitungsente vor dem Ertrinken retten konnte

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?