20.09.12 22:57 Uhr
 208
 

Essen: Mann lag tot im Baldeneysee

Im Essener Baldeneysee ist die Leiche eines 82 Jahre alten Mannes entdeckt worden. Der Leichnam trieb auf dem Wasser und war von einem Spaziergänger entdeckt worden.

Die Feuerwehr barg den Verstorbenen aus dem Wasser der seit dem gestrigen Mittwoch als vermisst galt.

Wie der Mann ums Leben kam, ist bisher ungeklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Essen, See
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2012 20:04 Uhr von Schnoile1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... barg den Verstorbenen aus dem Wasser: der seit dem gestrigen Mittwoch als vermisst galt.

Interessanter Satzbau

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?