20.09.12 21:25 Uhr
 3.737
 

Berlin-Neuköllns Bürgermeister fordert Muslime auf, sich endlich zu integrieren (Update)

Berlin-Neuköllns Bürgermeister Heinz Buschkowsky hat vor Kurzem sein Buch "Neukölln ist überall" veröffentlicht, in dem er die skandalösen Zustände in Berlin-Neukölln beschreibt und wie schwierig es für Deutsche ist, in dem Stadtteil zu leben (ShortNews berichtete).

Besonders die Muslime seien ihm ein Dorn im Auge. 55 Prozent von ihnen beziehen Hartz IV, Sozialhilfe oder Wohngeld. Der SPD-Bürgermeister fordert sie deswegen dazu auf, sich zu integrieren, da Integration eine Bringschuld sei.

"Es ist einfach so, dass Be­völ­ke­rungs­schich­ten ent­stan­den sind, die keinerlei Interesse daran haben, sich in diese Ge­sell­schaft zu in­te­grie­ren. Sie ak­zep­tie­ren staat­li­che Re­prä­sen­tan­ten und In­sti­tu­tio­nen in keinster Form und werden das auch künftig nicht tun", sagt er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Bürgermeister, Muslime, Heinz Buschkowsky
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Heinz Buschkowsky moderiert Hartz IV Show
Heinz Buschkowsky: "Deutschland überhebt sich mit seinem Helfersyndrom"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2012 21:50 Uhr von quade34
 
+9 | -92
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.09.2012 21:50 Uhr von Joker01
 
+13 | -79
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:03 Uhr von El_Caron
 
+67 | -8
 
ANZEIGEN
@Joker01: Klar. Alles nur Spinner. Der Zentralrat der Muslime in Deutschland warnt vor Straßenschlachten, weil irgendwer in den USA Youtubevideos dreht, aber wenn jemand sagt, dass wir ein Problem mit gewissen muslimischen Schichten haben, dann ist das ein widerlicher Clown, der nur Stimmvieh will.

Leute wie Du sind es, die die Schuld tragen, wenn es mal richtig unangenehm knallt, weil der Druck so groß geworden ist, dass er auch von den Friedefreudeeierkuchen-Gutmenschen nicht mehr niedergepöbelt werden kann. Schießpulver wird auch erst richtig gefährlich, wenn man es erstmal "einengt".

[ nachträglich editiert von El_Caron ]
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:04 Uhr von d1pe
 
+58 | -9
 
ANZEIGEN
@r.locker: Was redest du? Das ist keine Hetze, das ist bittere Realität. Glaubst du, dass er sich die 55% Hartz-4 Quote ausgedacht hat? Wenn er ganz ehrlich wäre, gäbe es in diesem Zusammenhang noch eine Kriminalitätsstatistik. Aber wenn man die genauen Verbrecherzahlen dieser Nebengesellschaft veröffentlicht, würden wohl die Wahlergebnisse von NPD und PRO Deutschland in die Decke schießen.

[ nachträglich editiert von d1pe ]
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:09 Uhr von El_Caron
 
+21 | -12
 
ANZEIGEN
@r.locker: Die Juden zu der Zeit haben in Kultur, Wissenschaft und Handel ein gewaltiges Standbein gebildet in Deutschland.
Ganz im Gegenteil zu 55% H4, von denen hier gesprochen wird.
Warum es den Holocaust gab? Neid, Ideologie, Religion. Antisemitismus war schon immer ganz groß im Christentum.

Ich kann nur nochmal auf meine Wahrnung an joker hinweisen.
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:12 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+7 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:26 Uhr von MeisterH
 
+1 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:27 Uhr von d1pe
 
+40 | -6
 
ANZEIGEN
@schwarzerSchlumpf: Ich habe nie behauptet, dass es keine deutschen Verbrecher gibt. Die gibt es sicherlich. Doch guck dir diese Statistik an:

Prozentualer Anteil Ausländer an Gesamtbevölkerung in Deutschland: 8,8%
Mord und Totschlag - 5.889 Straftaten - 1.457 davon Ausländer (24,7 %)
Körperverletzung - 159.512 Straftaten - 38.128 davon Ausländer (23,9 %)
Vergewaltigung - 6.868 Straftaten - 2037 davon Ausländer ( 29,7 %)
Diebstahl - 536.198 Straftaten - 111.807 davon Ausländer (20,9%)
Raub, räub. Erpressung - 33.988 Straftaten - 9786 davon Auländer (28,8%)
Verbrechen gegen die Umwelt - 11.859 Straftaten - 1.507 davon Ausländer (12,7%)
(urspr. Quelle: Statistisches Bundesamt, 2006)

So, jetzt bitte mal den prozentualen Anteil an der Bevölkerung mit dem prozentualen Anteil der Straftaten vergleichen. Mehr braucht man nicht sagen.

[ nachträglich editiert von d1pe ]
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:33 Uhr von losmios2
 
+3 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:36 Uhr von Again
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
d1pe: "Mehr braucht man nicht sagen."
Das ist imho ein bisschen simpel gedacht und man sollte schon ein bisschen mehr sagen. Faktoren wie Armut oder Bildung blendest du hierbei nämlich aus.

@r.locker:
Was hat der Lebenslauf von Axel Springer mit der Sache zu tun?

[ nachträglich editiert von Again ]
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:39 Uhr von losmios2
 
+1 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:47 Uhr von d1pe
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
@losmios2: Wie du siehst, sind keine der oben angegebenen Zahlen gerundet. Es ist ein Leichtes festzustellen, ob ein Straftäter die Deutsche Staatsbürgerschaft hat oder eine andere. Das ist eine ja/nein Frage, die keinen Spielraum offen lässt. Also kann man hier von der Richtigkeit der Zahlen ausgehen.
In einer Hinsicht ist diese Statistik jedoch wirklich ungenau, da die "Passdeutschen" nicht zu den Ausländern zählen. Einen "Passdeutschen" von einem wirklich Integrierten mit ausländischen Wurzeln zu unterscheiden ist jedoch recht schwierig.
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:49 Uhr von Jolly.Roger
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
r.locker: "http://www.shortnews.de/

und nun ? "

News gelesen und verstanden?
Prozentrechnen inzwischen gelernt?

Ich nehme an, es macht keinen Sinn, dir das Thema nochmal zu erklären. Ich hatte dir schonmal ausgerechnet, dass Deutsche und Türken in Österreich die gleiche Kriminalitätsrate haben. In Deutschland siehts anders aus....

Schön zu sehen, wie du hier wieder blind mit der Nazi-Keule rumrennst und jeden, der anderer Meinung ist, in die rechte Ecke stellst. Kennt man ja von dir....


"waren die Juden seiner Zeit als man gegen sie Stimmung machte integriert?"

Oh, die Juden waren damals sehr gut integriert, fielen weder durch eine höhe Kriminalitätsrate noch durch niedrigen Bildungs- oder Sozialstand auf.
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:54 Uhr von kontrovers123
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Selber schuld, wenn der Staat so viele aufnimmt: Der soll sich erst mal bei den Gesetzesgebern beschweren. Die Leute sind schlau, sie kriegen Geld und haben noch Luxuskarren.
Kommentar ansehen
20.09.2012 22:55 Uhr von EPoster
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Recht hat er......der Mr. B: was mir hier fehlt ist ein Kommentar von einem der auch in einem Problembezirk aufgewachsen ist.
Die, die hier den kriminellen und integrationsunwilligen Ausländern die Stange halten sind entweder betroffen oder leben in einer anderen Welt und können die Realität nicht ertragen, vielleicht haben sie ja selbst was falsch gemacht bzw. gar nichts getan um die Lage zu verbessern.

Was ich sagen kann als betroffener Deutscher aus einem Problembezirk ist, der "alte" hat recht.

Gruß EPoster
P.S. Im Knast sind übrigens mehr als 50% der Insassen Ausländer/Migranten und diese Bevölkerungsgruppe stellt 25% der Menschen in diesem Land.


[ nachträglich editiert von EPoster ]
Kommentar ansehen
20.09.2012 23:19 Uhr von verrny
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Das kommt: 20 Jahre zu spät dieser Aufruf. Berlin ist längst ein grosses Slum zum Teil geworden, genau wie in den Vorstädten von Paris und London etc. machen diese Leute alles unbewohnbar. Man kann sich weder wohl noch sicher fühlen. 16 überwachte Schulen in Berlin wo 75% dieser Kultur anwesend sind, sprechen Bände.

Jetzt noch eine offizielle Statistik über die Sozialbezüge dieser Herrschaften + Kriminalitätsstatistik und die Bevölkerung sieht endlich was die Politik seit Jahrzehnten leugnet:

http://newsbote.com/...
Kommentar ansehen
20.09.2012 23:20 Uhr von Julia.M.
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Beitrag zur News: Wo er Recht hat, hat er Recht.

Das Zitat im letztem Absatz drückt das sehr passend aus.
Kommentar ansehen
20.09.2012 23:23 Uhr von Heimatsverfall
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
SARRAZIN sagte es bereits: Deutschland schafft sich ab!

Hier prangert er 2009 schon diese skandalösen Berliner Asso Zustände an:
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Heimatsverfall ]
Kommentar ansehen
20.09.2012 23:48 Uhr von Jolly.Roger
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
r.locker: "Du kannst einem auch ausrechnen warum 10 mehr ist als 20"

Habe ich nicht vor.
Nur kapierst du nicht, dass 20 von 200 dasselbe ist wie 5 von 50, während 10 von 50 viel höher ist....

Und natürlich verstehst du auch nicht, dass 30% bei einem Bevölkerungsanteil von 8,8% deutlich überhöht ist. Und da ist nur von "Ausländern" die Rede....

"Verrate mir eins, warum hat jemand wie du es nötig sich mit verschiedenen Accounts selbst + zu geben?"

Ich habe seit dem 18.09.2009 genau diesen einen Account. Du kannst gerne die Admins fragen, die kennen die IPs...meine ist ziemlich statisch.

Aber kannst du mir verraten, wieso du hier andauernd mit zig verschiedenen Accounts auftauchst, dich daneben benimmst und immer wieder gesperrt wirst? Und wieso du immer wieder kommst, nur um dir wieder eine Abfuhr einzuhandeln? Masochist oder einfach nur dumm?

Insofern solltest gerade du mit Verleumdungen sehr vorsichtig sein. Die letzte ging ja auch nach hinten los...
Kommentar ansehen
21.09.2012 00:06 Uhr von Crushial
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger und @Zuckerstange: Nicht provozieren lassen, morgen dürfte r.locker hier weg vom Fenster sein.

mfg
Kommentar ansehen
21.09.2012 00:14 Uhr von Crushial
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
@r.locker: Ich sag nur eins: Troll dich ^^.

mfg
Kommentar ansehen
21.09.2012 00:26 Uhr von DEaS
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.09.2012 00:29 Uhr von Jolly.Roger
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
r.locker: "Erspare mir deine Haarspalterein und diverse Manipulationsversuche"

Dachte mir schon, dass du selbst einfache Mathematik nicht verstehst und als Haarspalterei abtust. Was sagt denn dein Mathe-Lehrer dazu?
Du hattest in der Vergangenheit ja schon extreme Probleme mit dem Prozentrechnen....^^

"nimmt dir keiner ab."

Diejenigen, die rechnen können, schon. ;-)

Kein Wort mehr zu deinen Unterstellungen und meinen Gegenfragen?
Du lässt nach....und bei deinem tiefem Niveau heißt das schon was... ;-)

Aber man sieht, du verlegst dich diesmal einfach nur aufs beschimpfen, egal wer dir gerade so in die Quere kommt.

So frustriert? :-))



@DEaS:
"Da ihr gerne mit Statistiken rumwirft, sag ich euch..."

Zeig lieber die Statistik dazu....sagen kann man viel....

"Wenn man das im Verhältnis zu den Deutschen setzt, ist es genau eins zu eins zu den "Ausländern" hier in Deutschland."

Nö.
Es relativiert sich etwas wenn man die Armutsgefährdung mit einbezieht, dennoch bleibt die Kriminalitätsrate höher.

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
21.09.2012 00:48 Uhr von Jolly.Roger
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
r.locker: "Du widersprichst doch immer oder lenkst ab indem du auf andere zeigst und versuchst ständig was mit anderem zu rechtfertigen. ^^"

Und deswegen kommst du jetzt mit einem ganz anderen, uraltem Thema an anstatt auf das einzugehen, was du mir vorwirfst?


Du behauptest, ich hätte mehrere Accounts, was nachweislich falsch ist.
Warum bist du dann immer wieder mit einem neuen Account hier, weil dein alter gelöscht wurde?
Kommentar ansehen
21.09.2012 00:54 Uhr von DEaS
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Heinz Buschkowsky moderiert Hartz IV Show
Heinz Buschkowsky: "Deutschland überhebt sich mit seinem Helfersyndrom"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?