20.09.12 17:41 Uhr
 408
 

München gegen Metzgerei: Stadt darf vor Hygienemängeln bei "Vinzenzmurr" warnen

Die Stadt München hat offiziell vor gravierenden Hygienemängeln bei der Metzgerei-Kette "Vinzenzmurr" gewarnt, wogegen das Unternehmen geklagt hatte.

Die Richter gaben aber in ihrem Urteil der Stadt Recht, denn der Verdacht sei in einer "Vielzahl von Fällen" durch "Tatsachen" gestützt.

Das Gericht hat damit das Auskunftsrecht der Presse und der Öffentlichkeit in Sachen Lebensmittelhygiene gestärkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, München, Stadt, Warnung, Hygiene, Metzgerei
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2012 18:26 Uhr von BeyerC
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Gehört bestimmt irgendwelchen Musels die damit die Deutschen vergiften wollen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?