20.09.12 17:25 Uhr
 139
 

Osnabrück: VW-Werk beginnt mit der Produktion des Porsche Boxster

Seit dem vergangenen Dienstag wird in Osnabrück der Porsche Boxster hergestellt. Der offenen Zweisitzer wird bei der Volkswagen Osnabrück GmbH produziert.

"Wir planen langfristig mit diesem Standort, sonst hätten wir dieses Projekt nicht angefangen. Wir bauen Boxster weiterhin auch hier in Zuffenhausen. Zur Planung für 2013 könnte man sagen: ein Drittel hier, zwei Drittel in Osnabrück", so teilte Porsche mit.

Porsche soll der profitabelste Autobauer in Deutschland sein. Pro Euro Umsatz verdient das Unternehmen 0,13 Euro. Ein Porsche kostet durchschnittlich 100.000 Euro. Davon bleiben rund 20.000 Euro Gewinn, vor Zinsen und Steuern, über.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: VW, Porsche, Produktion, Werk, Osnabrück, Porsche Boxster
Quelle: www.ruhrnachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2012 18:27 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hätt ich nicht gedacht: Das ein Porsche in puncto Qualität, Verarbeitung, Material etc. als hochwertiges Auto anzusehen ist, war mir klar. Das die Gewinnmarge aber so gering ausfällt, nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?