20.09.12 13:18 Uhr
 68
 

Stau: Automobilklub ADAC zieht Sommerbilanz

Deutschlands größter Automobilklub ADAC hat seine Sommerbilanz 2012 gezogen. So gab es im Sommer zwischen dem 22. Juni bis 9. September Staus in einer Gesamtlänge von 11.187 Kilometern. Das sind 2.000 Kilometer weniger als im letzten Jahr.

Staus mit einer Länge von zehn oder mehr Kilometern wurden insgesamt 861 mal registriert. Ein Rückgang um 96 im Vergleich zu 2011. Der Freitag gilt, wie in den letzten Jahren auch, als schlechtester Reisetag. Insgesamt 440 Mal staute es sich am fünften Tag der Woche.

Grund für den Rückgang sieht der ADAC darin, dass sich der Sommerferien-Beginn im Norden Deutschlands nicht mit dem Pfingstferien-Ende im Süden überschnitt. Die Schulen der bevölkerungsreichsten Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen schlossen an unterschiedlichen Tagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Straße, Sommer, ADAC, Stau
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?