20.09.12 12:45 Uhr
 672
 

YouTube gibt nach: Peinliches Video von Jenny Elvers-Elbertzhagen nun gesperrt

Der NDR hatte YouTube aufgefordert, das peinliche Interview mit Jenny Elvers-Elbertzhagen zu löschen (ShortNews berichtete) und die Videoplattform gab nun nach.

Der NDR-Auftritt mit der offenbar alkoholisierten Schauspielerin ist gesperrt und YouTube akzeptierte damit den Urheberrechtsanspruch des TV-Senders.

Die Familie von Elvers-Elbertzhagen hatte um die Löschung des Videos gebeten, über das sich viele im Internet lustig machten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, YouTube, Sperrung, Peinlichkeit, NDR, Jenny Elvers-Elbertzhagen
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2012 12:48 Uhr von Anima_Amissa
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
"offenbar alkoholisierten Schauspielerin ": Habe das Video noch sehen können. Alkoholisiert sieht anders aus ^^
Kommentar ansehen
20.09.2012 13:36 Uhr von Katerle
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
klar war die dicht: aber so richtig

und yotube hat das gesperrt ? *lol*

das es nicht so ist hier der beweis

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
20.09.2012 15:27 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@feingeist: wo ich es gepostet habe, ging der link noch

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?