20.09.12 11:31 Uhr
 3.094
 

Fußball/FC Bayern München: Teile der Fans boykottieren Spiel gegen Valencia

Der FC Bayern hat den Auftakt der Champions League mit dem Sieg gegen den FC Valencia (ShortNews berichtete) erfolgreich gestaltet.

Doch beim deutschen Rekordmeister ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. In der ansonsten immer ausverkauften Allianz Arena blieben einige hundert Plätze leer. Der Grund: Bayern-Fans boykottierten das Spiel.

Ursache dafür ist eine Entscheidung des Vereins, künftig beim Einlass in den Fanblock rigoroser vorzugehen und mehr darauf achten, dass die Blöcke nur von den Fans gefüllt werden, die auch genau für diesen Block ein Ticket besitzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: volo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, FC Bayern München, Boykott, FC Valencia
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2012 11:42 Uhr von Jolly.Roger
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Soso: "Der FC Bayern hat den Auftakt der Champions League mit dem Sieg gegen den FC Valencia (3:2, SHORTNEWS berichtete) erfolgreich gestaltet. "

3:2?
Dann hab ich ein anderes Spiel gesehen...

Wer hat das Dritte Tor für Bayern geschossen?
Hat Mandzukic in der Parallelwelt den Elfer verwandelt?


Autor und Checker, also echt....die Wiesn hat doch noch gar nicht angefangen... ;-)
Kommentar ansehen
20.09.2012 11:52 Uhr von Marco73230
 
+4 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.09.2012 11:56 Uhr von volo
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ups: wie kam ich denn auf 3:2? naja, aber die shortnews-überwachung hats wohl leider auch nicht bemerkt ...;) Sorry!
Kommentar ansehen
20.09.2012 12:19 Uhr von Bobbelix60
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmm die Stadionaussage während des Spiels besagt "ausverkauftes Haus". Ergo: waren die leeren Plätze zwar bezahlt, aber unbesetzt. Frage: wem schadet das nun? Dem FC Bayern bestimmt nicht.

Ansonsten versteh ich das Problem dieser Fans nicht. Es gibt doch keine Stehplätze in der CL, oder? Somit dürfen sich Kartenbesitzer auch nur auf den gekauften Sitzplätzen aufhalten. Wo ist das Problem?
Kommentar ansehen
20.09.2012 12:42 Uhr von lossplasheros
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Bobbelix60: Es gibt deutlich mehr Stehplätze als Sitzplätze.

Wenn nur noch Leute mit Sitzplatzkarten in den Block gelassen werden - sich aber ohnehin niemand hinsetzt, ist der Block natürlich nicht voll.

Ein Sitzplatz verbraucht mehr Plätze als ein Stehplatz, deshalb passen bei CL-Spielen auch weniger Leute ins Stadion (ist in Dortmund z.B nicht anderst)

Wenn jetzt aber "nicht soooo" genau kontrolliert wird, dann kaufst du Dir einfach ne Karte für sonst wo und stellst dich trotzdem in den Block...
Kommentar ansehen
20.09.2012 13:03 Uhr von Stammtischstratege
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
In Stadien ist es üblich, dass Fans mit Karten für andere Blöcke in die "Kurve" geschleust werden.
Steh beim Hoppen auch immer bei den Dauerkarten-Stehern, da ich die Athmosphäre dort vorziehe.
Da wird sich nunmal die Dauerkarte kurz geliehen, schadet ja niemandem, bezahlt ist ja (meist für einen teuereren Platz).

Bin Bayern-Fan, aber die miese Fan- und Kartenpolitik des Vereins ist deutschlandweit traurigerweise bekannt.
Kommentar ansehen
20.09.2012 13:20 Uhr von Bobbelix60
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Okay! Demzufolge schadet es zwar nicht dem Geldbeutel des FCB, aber die Stimmung geht flöten.

P.S. War nur 2x in der AA. Stadionbesuche sind mir mittlerweile zu teuer geworden
Kommentar ansehen
20.09.2012 14:51 Uhr von saber_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da sind mal paar dutzend plaetze in der allianzarena nicht besetzt und es wird von boykott gesprochen...


schaut mal nach zagreb... da waren 4600 zuschauer gegen porto... von 35000.... da kann man schon eher von boykott reden...
Kommentar ansehen
20.09.2012 18:20 Uhr von Stammtischstratege
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen es noch interessiert: Stellungname vom Club Nr. 12

http://www.clubnr12.org/...
Kommentar ansehen
21.09.2012 09:30 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@petereins: Überleg doch mal was daran so problematisch sein könnte

Da werden 5000 Karten für 5000 Plätze vergeben. Jetzt sagens ich 100 aus nem anderen Block ach ich geh da auch noch mal rüber.

Abgesehen davon dass die Evakuierung jetzt länger dauert (Verstoß gegen die Sicherheitsbestimmungen) hat man auch das Problem dass der Sektor übermäßig belastet wird (Schäden am Bau)

Neben den Platzproblemen, etc

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?