20.09.12 10:59 Uhr
 241
 

"Forbes-Liste" kürte die reichsten Menschen der USA

Auch in diesem Jahr hat sich das US-amerikanische Wirtschaftsmagazin "Forbes" wieder der Kür der reichsten US-Amerikaner angenommen. Wenig überraschend ist dabei, dass Microsoft-Gründer Bill Gates wieder einmal als reichster der Reichsten ermittelt wurde.

Sein Vermögen soll sich, gemäß Schätzungen des renommierten Magazins, auf 66 Milliarden US-Dollar belaufen. Auf den Plätzen zwei und drei folgen der amerikanische Investment-König Warren Buffett mit 46 Milliarden und Larry Ellison, Gründer des Softwareproduzenten "Oracle" mit 41 Milliarden Dollar.

Forbes liefert noch ein weiteres Statistikum: So wurde errechnet, dass die addierten Vermögen der 400 wohlhabendsten US-Amerikaner bei rund 1,7 Billionen Dollar liegen dürfte. Die Differenz zum Vorjahr soll rund 200 Milliarden Dollar betragen und marktwirtschaftlichen Faktoren geschuldet sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow