19.09.12 21:56 Uhr
 378
 

Kino: "Godzilla" findet 2014 seinen Weg auf die Leinwand zurück

Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures haben derzeit den 3D-Actionfilm "Godzilla" in Planung. Mit dem 16. Mai 2014 wurde bereits ein amerikanischer Kinostart festgelegt. Gareth Edwards wird Regie führen.

Das Drehbuch stammt von David Callaham, David S. Goyer und Max Borenstein. Details zur Story werden derzeit noch geheim gehalten. Bereits seit den 50er Jahren ist das Monster in Filmen zu sehen.

Zuletzt war das in Roland Emmerichs "Godzilla" aus dem Jahre 1998.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Leinwand, Warner Bros., Godzilla
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2012 22:03 Uhr von alphanova
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ich behaupte mal, auch diese Verfilmung wird genauso schlecht werden wie die von Roland Emmerich. es geht nichts über die klassischen Godzilla-Filme aus japanischer Produktion.
Kommentar ansehen
19.09.2012 22:06 Uhr von shane12627
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Godzilla Film klappt nicht ohne einen Typen in einem Godzilla Kostüm.
Kommentar ansehen
19.09.2012 22:07 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Emmerich-Dino heisst in Japan "Zilla" und wurde von meinem heiss geliebten Original in weniger als 10 Sekunden ins Opernhaus von Sydney geschleudert und abgefackelt. Der Film heisst "Godzilla Final Wars" und fast alle Monster, die je mit ihm zu tun hatten, werden da im Eilverfahren von ihm verarztet.

Meine Gütem klar ist es absoluter Trash, aber eben auch schon wieder Kult.

Mal sehen was der neue so bringt, da ich Katastrophen und Monsterfilme grundsätzlich mag, werde ich auf jeden Fall ein Auge drauf haben, und bei dem Namen sowieso..
Kommentar ansehen
19.09.2012 22:08 Uhr von ted1405
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wtf!? Ja sagt einmal ...

gehen den Produzenten denn langsam völlig die Ideen aus oder weshalb wollen sie ständig alte Filme neu verfilmen!?

Ich mein ... wenn´s denn wenigstens mal interessante Fortsetzungen wären, dann wär´s vielleicht noch okay. Aber ständig den selben Abklatsch aufs neue bringen zu wollen wird doch echt albern.

(und nein, ich habe absolut nichts gegen Godzilla. Schau ich auch immer wieder mal ganz gerne)

[ nachträglich editiert von ted1405 ]
Kommentar ansehen
19.09.2012 22:26 Uhr von Jalex28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mhh: Ach gebt die 25 Millionen für das Budget einfach der Toho und die machen dann den Film und vom Rest können sie sich dann jeder noch nen Rolls Royce kaufen und trotzdem nen fantastischen (Trash)film abliefern :D
Aber ich bin trotzdem mal gespannt auf das Ami Machwerk
Kommentar ansehen
27.09.2012 19:33 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmpff Solange Godzilla am Ende abgeschlachtet wird bleiben die Filme einfach Schei**e ... der 98er Film ist ein absolutes "NoGo" ...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?