19.09.12 20:43 Uhr
 371
 

Fußball/EM-Qualifikation der Damen: Deutschland feiert Schützenfest gegen die Türkei

Am heutigen Mittwochabend fand das Qualifikationsspiel zur Fußball-Europameisterschaft der Damen zwischen Deutschland und der Türkei statt. Die Partie wurde vor 6.467 Zuschauern in der MSV-Arena ausgetragen. Deutschland gewann das Spiel mit 10:0 (3:0).

Die Tore für Deutschland erzielten Martina Müller (72./86./90.+2), Celia Okoyino da Mbabi (17./74.), Melanie Behringer (52./60., Strafstoß), Anja Mittag (24.), Simone Laudehr (45.+1, Handelfmeter) und Fatmire Bajramaj (85.).

Deutschland beendete die Qualifikation mit neun Siegen in zehn Partien, bei einem Torverhältnis von 64:3.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Türkei, Qualifikation, EM-Qualifikation, Schützenfest
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2012 20:53 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
die quali: kann man sich doch total schenken, guckt euch mal die gruppen an...
1 team mit fast nur siegen und ner torquote <5 und einigen ergebnissen im zweistelligen bereich (u.a. ein 17:0 in der deutschen gruppe)...
und das leistungsgefälle geht weiter...selbst bei endrunden sind zweistellige ergebnisse drin...
Kommentar ansehen
21.09.2012 14:25 Uhr von mAdmin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also auch wenn die türkei zerrissen wurde: finde ich es cool, dass sie ne frauenfussballfrauschaft hat :D

sportlich gesehen, hat die türkei leider wirklich keine breitaufgestellte sportkultur, was extrem schade ist und sich heuer in olympia zeigte. keine ringer und keine gewichtheber mehr, schon bleibt gold aus...

darum lieber zerreissen lassen, als gar nicht fördern.

und im frauenfussball ist deutschland auch ne macht :)! und hier stimmt eben auch die förderung. wir habens hier gut :D!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?