19.09.12 19:18 Uhr
 117
 

Abstimmung über die Grenzwerte von Autolärm vertagt

Diese Woche sollte das EU-Parlament über neue Grenzwerte für Autolärm abstimmen, da dieser zu Herzinfarkten und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führt. Aus unbekannten Gründen wurde dies jedoch vertagt. Nun gerät die Autoindustrie in den Verdacht Einfluss genommen zu haben.

Bisher galt ein Grenzwert von 74 Dezibel für alle Fahrzeuge. Dies soll nun jedoch nach Leistungsgewicht differenziert werden, sodass ein Dreiklassensystem entsteht. Die Grenzwerte liegen dann bei 68 Db bei 163 PS/Tonne, 70 Db bei 218PS/Tonne und 73 Db bei leistungsstärkeren Autos.

Doch selbst wenn diese Verordnungen in Kraft treten sollten, wird der Lärm sich erst über längere Zeit vermindern. Bei drei Millionen Neuwagenkäufen pro Jahr, wird es in Deutschland mehr als ein Jahrzehnt dauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sterchen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Herzinfarkt, Abstimmung, Lärm, EU-Parlament
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Hochrechnung: CDU siegt deutlich im Saarland
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2012 21:45 Uhr von S8472
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich krieg das Kotzen: Laute Autos nerven schon ja, aber was mich noch viel viel mehr nervt sind diese beschissenen lauten Motorräder (Harleys etc.). Die haben anscheinend überhaupt gar keine Grenzwerte und fahren andauernd nutzlos durch die Gegend.
Kann mir jemand erklären wieso das erlaubt ist?
Kommentar ansehen
19.09.2012 23:01 Uhr von Heimatsverfall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
S8472: schnauf mal den Dreck ein,den die Idioten im SUV rausblasen und den eines Motorrades..
Nachts fahren doch vermeht nur Autos,wo man schlafen will.
Kommentar ansehen
19.09.2012 23:08 Uhr von S8472
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde SUVs auch nervig, aber weit weniger nervig als diese Chopper. Die fahren zwar wirklich fast ausschließlich tagsüber, aber die sind so übertrieben laut, dass sie auch im wachen Zustand nerven. Ganz besonders schlimm, wenn sie an einer roten Ampel stehen und den Motor heulen lassen.
Ich habe eine Wohnung zur Straße mit verdammt guten Fenstern, die fast jeden Autolärm abhalten, nur nicht diese dämlichen Motorräder.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?