19.09.12 17:43 Uhr
 109
 

Konkurs wird zur Kunst: Schlecker-Pleite in Foto-Ausstellung thematisiert

Die Schlecker-Pleite geht in die Geschichte als größter Konkurs der Nachkriegszeit ein und diesen Verfall dokumentiert nun auf anschauliche Weise die Foto-Ausstellung "Leck" in Berlin.

Der Künstler Thomas Demand hat zudem die tristen und leergefegten Regale der einstigen Drogeriekette nachgebildet.

Tatsächlich sollen auch aus einigen Ex-Filialen Galerien gemacht werden. Bis zum 20. Oktober kann man sich noch die "Konkurs-Kunst" ansehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Ausstellung, Kunst, Pleite, Schlecker, Konkurs
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt
USA: Trump sagt Teilnahme am Dinner mit Korrespondenten im Weißen Haus ab
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?