19.09.12 15:15 Uhr
 131
 

Michelle Müntefering (SPD) im Wahlkreis Herne/Bochum II als Direktkandidatin nominiert

Michelle Müntefering (32 Jahre), die Ehefrau von Franz Müntefering, dem Ex-SPD-Vorsitzenden, wurde jetzt bei einer Wahlkreiskonferenz in Herne für den Wahlkreis Herne/Bochum II als Direktkandidatin für die SPD für die Bundestagswahl im nächsten Jahr bestätigt.

Für Frau Müntefering stimmten 77 Delegierte. Auf Anke Hildenbrand (49 Jahre), sie sitzt im Herner Stadtparlament, entfielen 51 Stimmen. Darüber hinaus gab es 17 Enthaltungen.

Bei den letzten Wahlen war der Direktkandidat immer in den Bundestag eingezogen. "Ich will nicht wegen meines Namens gewählt werden. Und mein Name kann doch unter Genossen kein Problem sein", so Müntefering vor der Abstimmung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Bochum, Herne, Michelle Müntefering
Quelle: www.ruhrnachrichten.de