19.09.12 12:32 Uhr
 194
 

Britischer Bildungsminister will mit neuem Schulsystem "Verdummung" beenden

Der britische Bildungsminister Michael Gove will in seinem Land das gesamte Schulsystem neu ordnen und einen neuen Abschluss einführen.

Er will die britische Variante zur Realschule abschaffen, wo seiner Meinung nach zu gute Noten für eine Art "Häppchenlernen" verteilt würden.

Give will nun mit dem "English Baccalaureate" eine einzige Prüfung über ein Gesamtwissen einrichten, das der drohenden "Verdummung" der Schüler entgegenwirken soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Prüfung, Bildungsminister
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?