19.09.12 12:32 Uhr
 197
 

Britischer Bildungsminister will mit neuem Schulsystem "Verdummung" beenden

Der britische Bildungsminister Michael Gove will in seinem Land das gesamte Schulsystem neu ordnen und einen neuen Abschluss einführen.

Er will die britische Variante zur Realschule abschaffen, wo seiner Meinung nach zu gute Noten für eine Art "Häppchenlernen" verteilt würden.

Give will nun mit dem "English Baccalaureate" eine einzige Prüfung über ein Gesamtwissen einrichten, das der drohenden "Verdummung" der Schüler entgegenwirken soll.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Prüfung, Bildungsminister
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Sicherheitsprobleme bei Knacki-Computern
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?