19.09.12 12:32 Uhr
 195
 

Britischer Bildungsminister will mit neuem Schulsystem "Verdummung" beenden

Der britische Bildungsminister Michael Gove will in seinem Land das gesamte Schulsystem neu ordnen und einen neuen Abschluss einführen.

Er will die britische Variante zur Realschule abschaffen, wo seiner Meinung nach zu gute Noten für eine Art "Häppchenlernen" verteilt würden.

Give will nun mit dem "English Baccalaureate" eine einzige Prüfung über ein Gesamtwissen einrichten, das der drohenden "Verdummung" der Schüler entgegenwirken soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Prüfung, Bildungsminister
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?