19.09.12 12:22 Uhr
 284
 

Darüber regten sich die Leser auf: Deutscher Presserat nennt umstrittene Cover

Der Deutsche Presserat hat auf seiner Jahres-Pressekonferenz die umstrittensten Medienberichte und Cover genannt.

Die meisten Beschwerden provozierte das Satiremagazin "Titanic" mit dem Cover, auf dem ein urinbefleckter Papst zu sehen war. Auch ein "Bild"-Bericht, in dem homophobe Äußerungen fielen, regte die Deutschen auf.

Der Presserat rügte auch Journalisten, die vermehrt persönliche Informationen von Internet-Nutzern nutzten: "Soziale Netzwerke sind kein Selbstbedienungsladen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutscher, Cover, Leser, Presserat
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?