19.09.12 11:54 Uhr
 33
 

Deutsches Filmmuseum erwirbt Grafik "Hitchcock 30"

Das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt hat die 1,8 Quadratmeter große Grafik "Hitchcock 30" erworben. Gestaltet hat das Werk der Frankfurter Künstler Benjamin Samuel.

Die Arbeit ist aus insgesamt 283.500 Standbildern zusammengesetzt, die aus 30 Filmen Alfred Hitchcocks stammen.

Für interessierte Kunstfreunde ist die interessante Grafik seid dem gestrigen Dienstag zu besichtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Grafik, Hitchcock
Quelle: www.hr-online.de