19.09.12 11:54 Uhr
 37
 

Deutsches Filmmuseum erwirbt Grafik "Hitchcock 30"

Das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt hat die 1,8 Quadratmeter große Grafik "Hitchcock 30" erworben. Gestaltet hat das Werk der Frankfurter Künstler Benjamin Samuel.

Die Arbeit ist aus insgesamt 283.500 Standbildern zusammengesetzt, die aus 30 Filmen Alfred Hitchcocks stammen.

Für interessierte Kunstfreunde ist die interessante Grafik seid dem gestrigen Dienstag zu besichtigen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Grafik, Hitchcock
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Jugendwort des Jahres ist "I bims"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?