18.09.12 23:11 Uhr
 331
 

Fußball/ Champions League: Borussia Dortmund mit Last-Minute-Sieg

Zum Start in die neue Saison der Champions-League besiegte am heutigen Dienstagabend der Double-Gewinner Borussia Dortmund die Elf von Ajax Amsterdam. 65.829 Besucher waren in Dortmunder zu Gast.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit vergab Mats Hummels in der 58. Minute einen Strafstoß zur Führung der Dortmunder.

Drei Minuten vor Ende der Partie traf Robert Lewandowski zum 1:0-Sieg für den BVB.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, Dortmund, Borussia Dortmund, Champions League, Minute
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2012 23:35 Uhr von Pumba1986
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Newschecker... RECHTSCHREIBUNG!!!
Kommentar ansehen
18.09.2012 23:56 Uhr von rheih
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Fehler: Im 1. KA muss es im letzten Satz natürlich

65.829 Besucher waren im Dortmunder Stadion zu Gast.

heißen....

Checker ist bereits informiert.....

[ nachträglich editiert von rheih ]
Kommentar ansehen
19.09.2012 09:48 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch ! Im Gegensatz zu den FCB Hassern die jetzt auf Robben rumhacken würden, erspare ich mir entsprechende Tier-Witze und freue mich sowohl für Dortmund als auch für Schalke dass beide den ersten Schritt geschafft haben. Heute noch die Bayern,dann war es eine gute CL-Woche.

Zum Spiel selbst muss ich sagen, dass das Tor verdient war, wenn auch etwas Glück dabei war in der 88. Minute doch noch eines rein zu bekommen. Ich hoffe der BVB zeigt in den nächsten Spielen etwas bessere Leistung, insbesondere die Fehler müssen abgestellt werden. Das Spiel fand zuhause statt und Ajax ist nunmal der leichteste der drei Gegner. Die kommenden Spiele werden also nicht einfacher...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?