18.09.12 21:32 Uhr
 75
 

Museum of Modern Art in New York zeigt "Der Schrei" von Edvard Munch

Im Mai diesen Jahres ersteigerte ein bislang unbekannter Sammler das Gemälde "Der Schrei" von Edvard Munch für 90 Millionen Euro.

Nun wird das berühmte Gemälde im New Yorker Museum of Modern Art ausgestellt. Bei dem Werk handelt es sich allerdings nur um eine der vier Versionen von "Der Schrei". Die anderen drei Gemälde stehen in norwegischen Museen.

Interessierte können sich das Kunstwerk die nächsten sechs Monate anschauen.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Museum, Art, Schrei, York, Edvard Munch
Quelle: www.wdr3.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?