18.09.12 15:43 Uhr
 38
 

Eishockey: Neuer Bundestrainer muss gegen Österreich noch zuschauen

Der neue Trainer der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft muss gegen Österreich noch zuschauen.

Wenn sein Team zum 100. Jubiläum des Österreichischen Eishockey-Verbandes das Eis betritt, wird Pat Cortina auf der Tribüne Platz nehmen.

Assistenztrainer Ernst Höfner und Bundestorwarttrainer und Team-Manager Klaus Merk werden die DEB-Auswahl am Dienstag coachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Eishockey, Bundestrainer, Tribüne
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?