18.09.12 15:04 Uhr
 235
 

Vaterstetten: Zweijähriger startet Auto

In Vaterstetten in der Nähe von München hat ein Zweijähriger ein Auto gestartet. Laut Polizei befand sich der Junge alleine im Auto, das seine Eltern, ein 39-jähriger Mann und eine 38-jährige Frau, kurz zuvor verlassen hatten.

Der Knirps saß zwar auf der Rückbank, kletterte dann aber nach vorne und drehte den noch steckenden Schlüssel um. Durch das unkontrollierte Starten des Autos machte der Wagen einen Satz nach vorne und krachte gegen einen Container.

Verletzte gab es bei dem Zwischenfall nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: volo
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Unfall, Start, Kleinkind
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2012 15:37 Uhr von kritzz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja schon fragwürdig genug, warum man nen zweijährigen Jungen alleine im Auto sitzen lässt... aber wie kommt man bitte auf die Idee, dann noch den Autoschlüssel stecken zu lassen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halle(Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer
Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?