18.09.12 13:27 Uhr
 521
 

Christlicher Extremist Terry Jones fordert Muslime auf, mit Beleidigungen zu leben

Der christliche Islamhasser und Pastor Terry Jones darf nicht nach Deutschland einreisen. Nun äußerte er sich zu dem Einreiseverbot und richtete eine klare Botschaft an die Muslime.

"Wir werden beleidigt, ihr werdet beleidigt", so der christliche Extremist: "Wir müssen lernen damit zu leben."

Zudem nannte er das Einreiseverbot der Bundesregierung den "Anfang vom Ende der westlichen Gesellschaft".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Muslime, Pastor, Extremist, Terry Jones
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen
"Monty Python"-Star heiratete heimlich 41 Jahre jüngere Freundin
USA: Pfarrer Terry Jones an Verbrennung von 3.000 Koranen gehindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2012 14:17 Uhr von moddey
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Ob Christen, Moslems oder Juden.
Das sind alles Extremisten die versuchen andere zu Unterdrücken. Da ist einer schlimmer als der andere. Und wenn sie sich die Köpfe einschlagen wollen, nur zu es trifft immer den Richtigen.
Kommentar ansehen
18.09.2012 14:43 Uhr von Hallominator
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@moddey: Es gibt nicht nur Extreme.
Aber die Extremen, die da sind, sorgen eben dafür, dass hauptsächlich die Unschuldigen zu leiden haben.
Es trifft also nur sehr selten den Richtigen.
Kommentar ansehen
18.09.2012 15:06 Uhr von Komikerr
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Die Muslime: müssen sich an garnichts mehr gewöhnen, denn der Islam ist im Vormarsch.
Wir sind es die sich dran gewöhnen werden müssen, über kurz oder lang nach dem Islam zu leben
Kommentar ansehen
18.09.2012 15:12 Uhr von ElChefo
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich für diese Person nicht gerade Wertschätzung übrig habe,...

...wo er Recht hat, hat er Recht.
Kommentar ansehen
18.09.2012 15:48 Uhr von CrazyWolf1981
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Im Grunde: sagt er nur eines, dass Muslime Meinungen anderer auch akzeptieren müssen. Wenn Muslime hergehen und sagen Jesus wär ein Arschoch oder sonstwas, würde das kaum jemanden interessieren. Geschweigedenn Gewalt oder fast nen Krieg auslösen. Hat was mit Toleranz und geistiger Reife zu tun. Wo sind denn jetzt die ganzen moderaten Muslime die zeigen dass sie nicht so extrem sind auch auch Meinungen anderer akzeptieren? Bzw. über einem solchen Film stehn? Der Islam ist heute ja schlimer als das Christentum im Mittelalter, und das war schon heftig. Aber man hat sich weiterentwickelt, und muss sich jetzt hier mit zurückgebliebenen Höhlenmenschen rumschlagen.
Kommentar ansehen
18.09.2012 16:20 Uhr von Atatuerke
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ich bin auch: beleidigt.

http://www.blu-news.org/...

hier noch ein sehr lesenswerter Artikel zum Thema.

http://www.blu-news.org/...



[ nachträglich editiert von Atatuerke ]
Kommentar ansehen
18.09.2012 16:25 Uhr von ElChefo
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.09.2012 18:08 Uhr von Atatuerke
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ ElChefo: sehr gute Links.
Leider nimmt das von den Gutmenschen und dem linken Gesocks keiner war.
Kommentar ansehen
20.09.2012 02:37 Uhr von ElChefo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ghost-Rider: "Wer über ausreichend Deutschkenntnisse verfügt, kann eben unterscheiden zwischen AUSSCHLIESSLICH und AM MEISTEN."

Ich habe mir lediglich einige Stichpunkte ausgesucht und unter deren Titel einige Links gepostet. Der Link von welt.de steht ja auch nicht alleine da, die These vom Christentum als meistverfolgte Konfession ist ja auch keine Springer-Erfindung sondern leidgeprüfte Realität.

"zeugt doch davon was für ein ignoranter Heinz du bist"

Ignorant? Inwiefern?
Weil ich nicht die Augen davor verschliesse, was sowieso überall auf der Welt tagtäglich geschieht? Weil es in diesen Gefilden erst einen Diktator mit stählerner Faust braucht, bevor Christen in Ruhe leben können, was sie unter Selbstbestimmung wohl kaum können? Seltsam. "Ignorant" bedeutet was anderes. Wieviele Fälle von radikal-christlichen Selbstmordattentätern kennst du, wenn mal wieder ne Bibel verbrannt wurde?
...wer ist nun wirklich ignorant?
...und wer masst sich hier Urteile an, die man dann doch "arrogant" nennen könnte?
Heuchelei, dein Name ist "du".

"wie übrigens auch in Libyen wo dieselben leute aus Dankbarkeit den US-Botschafter töteten (höhere Gerechtigkeit? hehe) ."

Dein Gelächter brandmarkt deine Arroganz umso mehr. Wer ein wenig mehr als oberflächlich die Entstehung der Revolution in Libyen beobachtet hat, inklusive den Versuch Ghaddafis, sich selbst an die Spitze des arabischen Frühlings zu stellen mitsamt der blutigen Unterdrückung sämtlicher Demos im Februar letzten Jahres (...ups, Amnesie? Geh zum Arzt.), der sollte da schon hinterblicken können.

"Auf welcher seite stehst du denn im Syrien Konflikt?"

Auf meiner Seite.
Wieso sollte ich auch in einem Konflikt, der mich nichts angeht, eine Seite wählen? Weil Deutschland Erste-Hilfe-Ausrüstung liefert? Lächerlich.

"die vom Westen mit Waffen versorgt werden"

Der Nachweis steht aus. Bis jetzt liefern nur die arabischen Staaten, die dankbar sind, die Revoluzzer weiterhin unter Kontrolle zu haben. Ein weiterer Punkt, der über die konstante Öl-Lieferung aus diesen Staaten hinaus mir wirklich egal sein können. Die Menschen in diesen Staaten sind erwachsen und reif genug, selbst für sich wählen zu können.

"Wirst du mir dann einen Zeitungsbericht der "Welt" unter die Nase halten in der Berichtet wird das die Westgestützten "Islamisten" die Christen verfolgen?"

...europenews.dk ist dir entgangen? Ach ja... Reizwort Springer. Da reicht dann die restliche Konzentration nicht mehr aus. Hab ich dich provoziert? Sowas aber auch.

"es geht darum wie mit den Moslems in unseren Heimischen Medien umgegangen wird"

Du wirst zugeben müssen, das es absolut absurd ist, wie gewisse Gruppen mit einem AMERIKANISCHEN Video umgehen. Da wird mal die britische, mal die deutsche Botschaft abgebrannt, und wir sollen das toll finden? Wir sollen uns an deren obskure Forderungen halten?
...Gelächter.

"Ich sag doch, geh mal auf Youtube, da gibt es millionen Islamhass filme und jeden Tag kommt ein neuer hinzu, "

Tu dasselbe, such dir mal die West-Hasser-Filmchen raus, da gehen dir die Augen über. Trotzdem brennen keine Botschaften der Länder, wo diese Videos herkommen. Schau mal bei liveleaks vorbei, da findest du noch mehr. Immer noch keine Sandmenschenbotschaft am Brennen. Nicht mal EIN Typ mit Plakat auf der Strasse. Würde mal sagen, der Westen ist dann doch vernünftiger und rationaler.

Der Durchschnittswestler findet den Irak-Krieg und auch Rassismus doof - trotzdem ist er im Visier dieser Lebenstotalversager. Da stellt sich doch die Frage nach dem "warum", meinst du nicht? Wahrscheinlich nicht. Aber du denkst anscheinend auch nicht weiter als von Wand zu Tapete.
Kommentar ansehen
20.09.2012 02:38 Uhr von ElChefo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ghost-Rider pt2: "Die Saudischen Salafisten"

Tolles Schlagwort. Wenn schon klugscheissen, dann richtig: Saudische Wahhabiten.

"Die Taliban wurden auch von den Saudis finanziert und aufgebaut, wie soll das gehen ohne völlige zustimmung oder sogar durch ansporn und hilfe der USA ?"

Die Taliban werden sogar von den Pakistanis und den Iranern unterstützt ohne das sie jeweils die Amerikaner fragen. Die Antwort ist einfach: "Weil sie es können". Du traust den Amerikanern viel zu viel zu. Wenn auf dem Bauernhof nebenan die Kuh furzt, glaubst du auch an eine Verschwörung der CIA? Wahrscheinlich ist das tatsächlich so.

"Saudi Arabien ist ein US-Protektorat auch wenn es nicht offiziell so benannt"

Top-Witz des Abends.

"Bin Laden ist ein Saudi und ehemaliger CIA mitarbeiter,"

...ah, du bist also ein "Gläubiger". Grossartig. Sag das doch gleich. Tim Osman? Hm? Gute Güte.

"die Talibanschulen in Pakistan wurden von den Saudis finanziert"

Kappes. Die Schulen wurden von der pakistanischen Jumiat gegründet, gebaut und finanziert. Der hauptsächliche ausländische Investor waren nebenbei die arabischen Emirate. Feine Unterschiede. Aber hey, wenn man eine nette Verschwörungstheorie zur Hand hat, was zählen dann schon Fakten?!

"Die Saudis wischen sich nichtmal den Arsch ab ohne in den USA nachzufragen."

Ist es nicht eher so, das die Saudis sich mit US-Dollars den Arsch abwischen? Die haben ja nichtmal genug Soldaten, um all ihre Panzer und Kampfflugzeuge (aus Europa und Amerika) zu besatzen. Denen geht doch der Arsch erst auf Grundeis, wenn sie sich nach dem Kacken (um im Bild zu bleiben) nicht mehr am goldenen Wasserhahn die Hände waschen können.

"Deine Links zeigen mir doch nur wie simpel und oberflächlich du hochkomplexe konflikte betrachtest"

Eigentlich zeigt es nur, wie simpel und einfach man dich und deinesgleichen man mit den erstbesten Google-Treffern widerlegen kann.

"und tendiert generell dazu alles so einfach wie möglich zu halten"

Wenn man komplexe Dinge erklärt, muss man seine Erklärungen so simpel wie möglich halten, da einem sonst der Zuhörer abhanden kommt. Wie schon geschehen im Thema "Im Irak gab es keine WMD" - widerlegt mit dem entsprechenden UN-Report von 2003.
Kommentar ansehen
12.09.2013 13:49 Uhr von Gib-Ihm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha ein Christofaschist wie Terry Jones versucht also allen ernstes den Ton anzugeben? Er hat wesentlich wichtigere Termine beim Psychologen nachzuholen als Menschen mit seinem fragilen Menschenverstand eines besseren zu belehren.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen
"Monty Python"-Star heiratete heimlich 41 Jahre jüngere Freundin
USA: Pfarrer Terry Jones an Verbrennung von 3.000 Koranen gehindert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?