18.09.12 11:51 Uhr
 125
 

Indischer Giftmüll wird nun doch nicht in Deutschland entsorgt

Die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit hat bekannt gegeben, dass indischer Giftmüll nun doch nicht in Deutschland entsorgt werde.

Die GIZ erklärt das Scheitern des umstrittenen Vorhabens damit, dass deutsche Medien vertrauliche Informationen zugespielt worden seien.

Darin wurde fälschlicherweise behauptet, dass diese Entsorgung "Interessen der deutschen Öffentlichkeit" widersprechen, so die GIZ.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Indien, Entsorgung, Giftmüll
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?