18.09.12 10:26 Uhr
 431
 

Neue Funde beweisen: Bereits vor 300.000 Jahren waren die Menschen geschickte Jäger

An der altpaläolithische Fundstelle in Schöningen bargen Wissenschaftler nun acht gut erhaltene Speere, deren Alter auf rund 300.000 Jahre datiert wird.

Weiter fanden die Experten die Reste eines Wasserbüffels im archäologischen Kontext, ein fast vollständig erhaltener Auerochse sowie verschiedene Steinartefakte.

Der Fund beweist nach Ansicht der Wissenschaftler, das bereits die Urmenschen geschickte und angepasste Jäger waren. Auch im Bezug auf Planungstiefe und Abstraktionsvermögen waren sie den modernen Menschen schon sehr ähnlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Archäologie, Jäger, Speer, Ochse
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2012 10:59 Uhr von Katerle
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
sowas lernt man bereits in der schule

bei mir damals noch in der 5.klasse
Kommentar ansehen
18.09.2012 12:22 Uhr von EvilMoe523
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss man nicht mal in der Schule aufpassen und auch nicht groß forschen. Es ist ja wohl nur logisch, dass die ersten Menschen offenbar erfolgreich und geschickt auf Nahrungssuche und die Jagd gingen um zu überleben...

Der Beweis sind dann WIR.

Aufschlussreicher wäre die Überschrift "Vor 300.000 Jahren waren die Menschen NOCH geschickte Jäger. Mit unseren heutigen Jagdinstinkten kämen die meisten Menschen nicht mehr weit :D
Kommentar ansehen
18.09.2012 17:41 Uhr von funnymoon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dinger: wurden zwischen 1994 und 1998 gefunden und bereits Anfang der 2000 Jahre in einer Ausstellung präsentiert. So was hier als News einzuliefern grenzt an Unverschämtheit.

Aber bei der Quelle muß man sich über nichts wundern.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?