18.09.12 06:16 Uhr
 16.629
 

Samsung-Mitarbeiter bestätigen Samsung Galaxy S4: Das sind die technischen Daten

Mitarbeiter und Zulieferer von Samsung sollen nun angeblich bestätigt haben, dass das Samsung Galaxy S4 auf dem Weg ist. Demnach soll das Gerät auf dem Mobile World Congress vom 25. bis zum 28. Februar 2013 präsentiert werden.

Das Gerät soll dann einen Monat später, also im März in den Handel kommen. Samsung möchte damit, genau wie Apple, seine Ein-Jahres-Strategie bei neuen Galaxy-Modellen einhalten. Auch sind bereits erste technische Daten durchgesickert. Das Gehäuse soll seine eckige Form mit abgerundeten Kanten behalten.

Das Display-Größe des Galaxy S4 soll hingegen um 0,2 Zoll auf insgesamt fünf Zoll anwachsen. Außerdem soll es sich um ein OLED-Display handeln. Weiterhin soll ein Exynos-Prozessor mit vier Kernen verbaut werden. Der LTE-Standard wird bei dem neuen High-End-Gerät ebenfalls nicht fehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mitarbeiter, Daten, Samsung, Samsung Galaxy, Neuheit
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7
Verkauf von "Samsung Galaxy Note 7" weltweit wegen explodierender Akkus gestoppt
User behauptet sein Samsung Galaxy S7 mit seinem Penis entsperren zu können

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2012 07:09 Uhr von MacGT
 
+35 | -15
 
ANZEIGEN
Klar: Muss ja grösser werden, das S3 war schliesslich so handlich und kompakt, dass man auf dem Display kaum was gesehen hat *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
18.09.2012 07:51 Uhr von Mathimon
 
+30 | -14
 
ANZEIGEN
Noch größer? Hätte mich eher gefreut, wenn das Display kleiner werden würde. Finde das S3 schon abartig groß. Das geht ja schon in Richtung Tablet. Und nun soll das S4 noch größer werden? Ich glaub ich bleib bei meinem geliebten S2!
Kommentar ansehen
18.09.2012 08:03 Uhr von EdvanSchleck
 
+21 | -11
 
ANZEIGEN
super: Finde den Wandel zu großen Displays echt super :)
Hab keine großen Hände und frag mich immer wie manche Leute das in der Hand haben dass sie dabei Probleme mit dem Bedienen bekommen.
Kommentar ansehen
18.09.2012 08:16 Uhr von saber_
 
+24 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.09.2012 08:32 Uhr von psycoman
 
+11 | -15
 
ANZEIGEN
Nein, schon wieder runde Eckern: Dann muss dieses unglaublich kreative Designelement, das Aplle ja erfunden hat, wieder verboten werden.

Warum macht Samsung nicht eckige Ecken, damit sich die Kunden schön verletzen.
Kommentar ansehen
18.09.2012 08:42 Uhr von f4ke
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: 0,2" kleiner hätte mir mehr zugesagt
Kommentar ansehen
18.09.2012 08:52 Uhr von kingoftf
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
Samsung: kann so wenigstens am schlechten Service festhalten, wenn man nach einem Jahr sowieso keine Updates mehr bekommt, kann man sich gleich ein neues Smartphone kaufen.

Mein nächstes wird ein Nexus, da bleibt man wenigstens von der Software her auf dem neusten Stand
Kommentar ansehen
18.09.2012 09:05 Uhr von LucasXXL
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
groß: ist das Galaxy Note, aber das braucht man auch zu surfen...würde mir auch ein kleineres handy wünschen aber auf Kosten der Bediehnung?
Kommentar ansehen
18.09.2012 09:05 Uhr von RazonT
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
@saber_: Seh ich auch nicht ein, dass man bei Iphone keine offizielle Version von OS X hat. Immerhin basiert das ja auf OS X.

Mal im ernst. Ich hab damals das G1 gehabt mit original Android und alle anderen ausgelacht weil sie ein HTC mit Sense hatten "Blabla Sense ist kacke". Dann hab ich mir ein HTC Desire geholt und nach einer weile fand ich Sense echt super. Ich wünsche mir auch bei meinem S3 jetzt nicht das original Android her, weil ich TouchWiz gut finde. Ich verstehe einfach nicht was leute da rummeckern. Die ganzen funktionen von Android sind doch da und teilweise sogar mehr.

iPhone Freaks meckern ja auch nicht rum, dass Apple keine Android Oberfläche anbietet. (Fast) jede Firma hat so ihre eigene Oberfläche und erkennungs merkmal. Wenn ich kein TouchWiz möchte, kauf ich kein Samsung. Wenn ich kein iOS möchte kauf ich kein Apple. Wo ist das Problem?

Und warum ist es gut, dass Apple 5 Jahre lang den gleichen Bildschirm eingebaut hat und Samsung nicht? Ich sehe weder den Vorteil noch den Nachteil. Bei den Cores sehe ich den Vorteil, das Samsung hier aufrüstet. Warum ist das also schlecht?

Zwar laufen Verträge 2 Jahre, aber das heißt ja nicht, dass die Verträge alle gleichzeitig auslaufen. Ständig laufen Verträge aus. Und dann kaufen sich Leute halt das entsprechend letzte Produkt. Und wenn das überzeugt und aktuell ist, dann hat es schon gewonnen. Ein Produkt das bei Marktstart vielleicht gerade so mit der Konkurrenz mithalten kann ist einfach sehr schnell "outdated".
Also ich persönlich hab von keinen Problemen beim S3 gehört und ich kann deine Ausführung von produktreife überhaupt nicht nachempfinden. Ich hab viele gehört, die das S3 sehr loben. Wenn man daran denkt, was Leute, die ein IPhone 5 in den Händen halten (Testberichte) darüber denken, dann ließt man heraus, dass sie sich um einiges mehr von einem neuen iPhone erwartet haben.

Das ein NEUES Handy (Iphone 5) gerade mal so gut ist wie ein Handy das schon seit monaten auf dem Markt ist (S3) ist für mich ein Zeichen, dass Apple einfach hinterher hinkt.

[ nachträglich editiert von RazonT ]
Kommentar ansehen
18.09.2012 09:41 Uhr von wintererwachen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
kein Verständnis: Dieser Wahn mit den immer größer werdenden Displays geht mir so langsam auf den Senkel. Wozu will ich einen Klotz von 5" in der Hosentasche haben? Dann kauf ich mir direkt ein Tablet.
Bin derzeit, für eine Freundin, auf der Suche nach einem kleinen aktuellen Smartphone. Die Auswahl grenzt sich auf ein paar wenige Smartphones ein, da scheinbar bei allen Herstellern (Ausnahme Apple - 4" sind noch vollkommen okay) ein "Größenwahn" herrscht.
Früher war es technisch gesehen unglaublich, wie man es schaffte die Handys immer kleiner werden zulassen .. nun scheint das Gegenteil modern - umso größer umso besser.
Kommentar ansehen
18.09.2012 09:48 Uhr von BringSun
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hmmm: nochmals 0,2 Zoll größer ist ein gewagter Schritt, da meiner Meinung nach das maximal Verhältnis von, Handlichkeit zu Displaygröße beim jetzigen S3 ausgereitzt schon ist.

Durch die große Anroid Community, werden genug Roms mit den aktuellsten Android Versionen für fast alle Samsung Handys bereitgestellt. Auf meinem S1 läuft zurzeit Jelly Bean, somit kann ich beschwerden hierzu nicht verstehen.
Kommentar ansehen
18.09.2012 10:16 Uhr von onemanshow
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
der bildschirm wird größer aber nicht das gerät an sich
man erinnere sich was die flexiblescreen technologie
ermöglicht.

stabilität - risse waren gestern
echtes edge to edge design
ermöglicht eine sehr dünne bauart
das kann man dann verwenden um entweder
das samrtphon sehr dünn zu machen oder
bei der dünne vom s3 zu belassen unnd aber den
akku zu verstärken

ich bin mir sicher das das s4 kleiner von der gehäuse größe sein wird als das s3 aber größeres display haben wird
wenn man das s3 anschaut dann is ja doch noch platz
den man eig aussparen kann.
Kommentar ansehen
18.09.2012 10:28 Uhr von Perisecor
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich dachte damals, als ich mir das Note angesehen habe auch, ob so ein großes Display nicht unhandlich ist.

Jetzt, nach fast einem Jahr Nutzung, fühle ich mich immer schlecht, wenn ich auf kleinen Displays herumdrücken muss.

Mit dem Desire (oder auch iPhone) hat surfen im Internet einfach wenig Spaß gemacht.

Das Note bekommt man auch noch problemlos in die Hosentasche, während ein Tablet eben nicht mehr passt - der Vergleich hinkt also massiv.
Kommentar ansehen
18.09.2012 10:43 Uhr von Firestream
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist ein Gerücht! Und es wurde sogar schon dementiert.

http://www.engadget.com/...

Niemand hat irgendwas bestätigt.
Die "News" und vor allem die Überschrift sind nicht mehr, als geistige Inkontinenz...
Kommentar ansehen
18.09.2012 10:48 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RazonT: es geht nicht um die eigenen oberflaecher der hersteller, sondern um die updatebereitschaft der hersteller....


android 4 kam quasi genau nach dem launch des s2 auf den markt... und es hat dann fast 3 quartale gebraucht bis es dann auch angeboten wurde....


sowas geht im jahr 2012 mmn einfach nichtmehr... bin als kunde nicht bereit so lange zu warten


@brungsun


es geht auch nicht um eine grosse community mit homebrew updates... das ist einfach nicht fuer die breite masse!
fuer die meisten leute ist ein pc ein kasten an einem bildschirm mit tastatur und maus und das internet besteht aus facebook und youtube...


die updates muessen zeitnah erscheinen und leicht aufs geraet gebracht werden... so laeufts nunmal....und die verkaufszahlen von apple bestaetigen es immer wieder
Kommentar ansehen
18.09.2012 10:52 Uhr von PzychoBilly
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nur am meckern Egal was gemacht wird, es wird immer Leute geben, denen das nicht gefällt und diese werden immer am lautesten Schreien.

Warum zetert Ihr alle über größer werdende Displays? Es zwingt euch doch keiner solch ein Smartphone zu kaufen. Es gibt doch genug kleinere Geräte auf dem Markt.

Und was ist denn hier die andauernd die Rede von 2-jährigen Mobilfunkverträgen?! Mal ehrlich, wenn ich mir ein Gerät im Angebot kaufe und dazu einen PrePaid Anbieter raussuche, komme ich in 99% der Fälle günstiger weg, als wenn ich einen Vertrag abschließe... aber man lässt sich ja gerne aufs Kreuz legen um das "neuste" Smartphone mit allen Flats in den Händen zu halten.

Und da alle guten Dinge 3 sind: Apple... würde Apple ein iDiot raus bringen, würden alle Apfel-Jünger und IT-Girls/Boys sofort loslaufen und kaufen... egal was das eigentlich ist. Die Produkte die Apple herausbringt, sind hochwertig - keine Frage! Aber ein "Kundenbindungsprogramm" wie iTunes... das grenzt schon an Freiheitsberaubung. Nicht umsonst heißt der "Crack" für die iProdukte "Jailbreak" - schon mal drüber nachgedacht?! Ich habe noch nie so eine Verbissene Gruppe Menschen kennen gelernt wie die iUser/Jünger... und ich vertrete weiß Gott nicht die Meinung das alles andere Besser und Toller ist als Apfel... ich lass mich nur nicht gerne fremdbestimmen...

Letztendlich muss jeder selber wissen was er will und der Markt gibt nun wirklich für (fast) jeden das passende Produkt her... man muss halt nur mal mit dem Meckern aufhören und sich anfangen zu Fragen, was man möchte!
Kommentar ansehen
18.09.2012 11:17 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das jetzige: S3 hat am Rand noch genügend Potential, dass das Display auf 5" -Größe anwächst, jedoch die Gehäusegröße dieselbe bleibt.

und was sind schon 0,2"... Das sind 5 mm auf die Diagonale gesehen wohlgemerkt.

Da das ganze aber eh als Gerücht gilt, lass ich das mal so dahingestellt.

[ nachträglich editiert von SN_Spitfire ]
Kommentar ansehen
18.09.2012 11:34 Uhr von Prachtmops
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ wintererwachen: ein kleines handliches android gerät mit ordentlich power, wäre ein Sony Xperia U... 3,5 zoll display mit 854x480 auflösung, 1ghz dual core cpu, 5 megapixel cam, gps und und und...
preis 200 schleifen.

also ich find das teil genial... klein und kraftvoll!
Kommentar ansehen
18.09.2012 11:48 Uhr von Kontomanager
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.09.2012 12:27 Uhr von BringSun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@saber_: die meisten beschäftigen sich nur nicht mit dem Thema und wissen nicht was alles mit ihrem Android Smartphone möglich ist...
Wenn man diese individualisierungs Möglichkeiten nicht ausnutzen kann/möchte, dann bringt es kaum Vorteile mit sich ein Android Gerät zu kaufen.
Kommentar ansehen
18.09.2012 13:52 Uhr von RazonT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@saber_: Wenn ich ein Handy kaufe, dann kaufe ich es mit den Features die es zu der Zeit hatte. Wenn eine Sicherheitslücke ausgenutzt wird, dann würde ich das verstehen, aber es gibt ja auch für das s3 mit 4.0.4 weitere (sicherheits)updates...erst letztens wieder ein Update. Das 4.1 kommt ist mMn keine Pflicht und die Features wurden dir nicht versprochen als du das handy gekauft hast.

Und für die breite masse ist android 4.0 genauso gut wie android 4.1

[ nachträglich editiert von RazonT ]
Kommentar ansehen
18.09.2012 14:54 Uhr von Maglion
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
bein Android muss man nicht jammern, man muss nur das richtige Gerät wählen !!!
Das schöne ist doch im Gegensatz zu Apple, das man die Wahl - angefangen von einem Telefon, das man am Handgelenk als Uhr tragen kann, bis hin zum Maxi-Smartphone á la Samsung Note.

Wem das S4 zu groß ist, wird bei anderen Herstellern kleinere Alternativen finden und die Leistungsvorgaben des iPhone5 sind ja nicht gerade herausragend und werden in den nächsten Monaten zum Standard vieler neuen Smartphones.

Zu den 0,2" mehr beim S4:
Nur weil der Bildschirm in der Diagonale um 0,5cm größer wird, heißt das ja noch nihct, dass auch das Gehäuse um 0,5cm in der Diagonale zulegt.

Wenn Samsung Tatsächlich Anfang 2013 das S4 auf den Markt bringt, dann wird Apple ganz schön Federn lassen. Es ist dann auch noch fraglich, ob es ein iPhone 6 2013 geben wird, oder ob man wieder einen ziwschenschritt macht und das iPhone 5 etwas aktualisiert, so wie es beim 4S der Fall war.

Samsung macht das schon geschickt, erst bringen sie das S3, das das iPhone 4S deutlich schlägt und sogar noch dem iPhone 5 leicht überlegen ist und bringt dann, rechtzeitig zur Markteinführung des iPhone 5, Gerüchte zum S4 in Umlauf, mit einer Markteinführung Anfang 2013.
Da werden sich einige überlegen, ob sie nicht noch etwas warten, zumal es von iPhone5 ja noch keine Testberichte und Vergleichtests gibt und ich glaube kaum, dass die einen vom Hocker hauen werden.

Der Herbst/Winder wird in Bezug auf Smartphones heiß und wer sich jetzt schon festlegt, der hat vielleicht das Nachsehen.
Kommentar ansehen
18.09.2012 18:27 Uhr von Phrix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das S3: Ist von der Größe her bei mir wirklich schon obere Schmerzgrenze. Ein noch größeres Gerät kann ich beim besten Willen nicht mehr bequem in der Hosentasche unterbringen.

Ergo: Wird der Nachfolger noch größer, dann muss ich mich bei der Konkurrenz umschauen :/.

Aber gut, das S3 wird sowieso noch ein Weilchen halten :D
Kommentar ansehen
18.09.2012 23:42 Uhr von cupertino
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache das Ding ist wieder aus Plastik. Was bringt einem ein schneller Prozessor, wenn das OS schlecht gestrickt ist, das es gegen andere Mobiltelefone mit geringerem Prozessor im Benchmarktest verliert - Ihr wisst sicher was mich meine ;-)
Kommentar ansehen
19.09.2012 03:04 Uhr von KlausM81
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ EdvanSchleck: seh ich genauso. Das habe zwar mom. das S2 aber empfinde dies doch als sehr klein, wenn man überwiegend im Inet lungert oder sich mal ein Video anschaut. War schon beim S3 der Meinung das dies die 5 Zoll erreichen müsste damit ich es kaufe. Dem ist nun nicht so, und so warte ich mal aufs S4. Wenn ich nur telefonieren will, gehts nix gegen ein Handy mit gescheiten Tasten, aber ein Smartphone darf ruhig die 5 Zoll Grenze sprengen. Meinetwegen auch 6 Zoll. Danach kommt dann die Tablet Größe.@wintererwachen Nein, wenn du nur telefonieren willst, kauf dir am besten GAR KEIN Smartphone, dafür gibts Handys.

[ nachträglich editiert von KlausM81 ]

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7
Verkauf von "Samsung Galaxy Note 7" weltweit wegen explodierender Akkus gestoppt
User behauptet sein Samsung Galaxy S7 mit seinem Penis entsperren zu können


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?