17.09.12 22:14 Uhr
 995
 

Microsofts Patentanmeldung: Nutzer können klingelnde Handys bald stumm schlagen

Microsoft hat einen Patentantrag eingereicht, der den Vorgang des plötzlichen Stummschaltens eines Smartphones dokumentiert. Dem Nutzer soll es danach möglich sein, den Ton seines klingelnden Gerätes durch einen Schlag auf das Gehäuse sofort zu deaktivieren.

Besonders bei Meetings oder in der Schule könnte dies nützlich sein, so das Unternehmen. So wird der Stoß von Bewegungssensoren wahrgenommen und als Eingabe gewertet, die eine unverzügliche Stummschaltung des Lautsprechers bewirkt.

Auch sei diese Eingabemethode auch auf andere Art und Weise verwendbar, wie man im Patentantrag lesen kann. So kann der Nutzer auf 26 verschiedene Weisen auf sein Handy schlagen


WebReporter: Nick44
Rubrik:   High Tech / Forschung & Entwicklung
Schlagworte: Microsoft, Smartphone, Nutzer, Patent
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2012 22:40 Uhr von Pils28
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Meins muss ich umdrehen, damit es stumm wird. Also Umgebungssensoren zur Stummschaltung kann keine sehr neue Idee sein. Aber Patentgetrolle ist zur Zeit Modeerscheinung.
Kommentar ansehen
17.09.2012 23:06 Uhr von ZzaiH
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
wat? es gibt dafür nen patent...
fürs kaputtschlagen? wer bewilligt denn sowas....

:D:D:D:D
Kommentar ansehen
17.09.2012 23:45 Uhr von matoro
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
geile idee: gefällt mir
Kommentar ansehen
17.09.2012 23:47 Uhr von spliff.Richards
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Will ich haben aber nur wenn der Schlag auch am anderen Ende der Leitung ankommt ^^
Kommentar ansehen
18.09.2012 00:12 Uhr von trakser
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, per Schlag auf stumm schalten das würde ich mit meiner Frau auch gerne machen. Klappt aber nicht, das Biest schlägt zurück.
Kommentar ansehen
18.09.2012 09:37 Uhr von Major_Sepp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Echt: nützlich, denn das Handy klingelt ja immer dann wenn man es am wenigsten gebrauchen kann.

Kleiner Klaps drauf, und der Peinlichkeitsfaktor fällt deutlich geringer aus...^^
Kommentar ansehen
18.09.2012 15:59 Uhr von nchcom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Samsung S2: einmal umdrehen, und Ruhe ist
Kommentar ansehen
18.09.2012 16:28 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nchcom: dolles Ding, also wenn das Handy gerade zufälligerweise auf dem Tisch liegt. Dann kannst aber ebenso auch die rote Taste drücken.

Wenn du das Handy in ner Tasche hast, musst es erst raus frickeln bevor du es umdrehen kannst! Oder du machst nen Kopfstand....LOL

Verglichen mit dem Kopfstand und der Frickelei ist doch ein kleiner Klaps gegen die Hosentasche eindeutig komfortabler. Meinste etwa nicht? :D
Kommentar ansehen
18.09.2012 23:34 Uhr von nchcom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Major_Sepp: dann kann ich es auch vorher stumm schalten.
Aber es ist schon unvorstellbar auf was es alles Patente gibt.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht