17.09.12 16:53 Uhr
 155
 

Lübeck: Schwerer Unfall mit Motorrad

Im Lübecker Stadtteil Schlutup kam es auf der Mecklenburgerstraße am heutigen Montagnachmittag zu einem schweren Unfall.

Ein Polizist war mit seinem Motorrad auf dem Weg zu einem Einsatz und wollte einen LKW überholen. Der LKW- Fahrer muss den Polizisten trotz Blaulicht übersehen haben, als er auf ein Firmengelände abbiegen wollte.

Der Polizist geriet unter die Zugmaschine und wurde dabei schwer verletzt. Der Verkehr ist auf der Mecklenburger Straße noch nicht wieder freigegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nordlicht89
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Unfall, Motorrad, Lübeck
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Syrien: TOW-Angriff löscht halbes Bataillon in Hama aus
Spektakulärer Raubüberfall auf Filiale eines Luxus-Juweliers in Monte Carlo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Profi Tyron Zeuge bleibt trotz schwerer Cutverletzung Weltmeister
Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?